×
1 836
Fashion Jobs
LIMANGO
Junior Online Marketing Manager (Schwerpunkt SEA)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Marketing Manager (M/F/D) Cosmetics Brand
Festanstellung · STUTTGART
DESIGUAL
Area Sales Manager Wholesale (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
DR. MARTENS
Credit Controller (M/W/D)
Festanstellung · DÜSSELDORF
KAPTEN & SON GMBH
(Senior) SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ON RUNNING
IT Workspace Specialist
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior Product Line Manager Teamsport Licensed
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (20h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant | Teilzeit (16h) | Grabenstrasse, Düsseldorf
Festanstellung · Trier
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
Von
AFP
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
16.03.2022
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

LVMH: Bernard Arnault könnte länger an der Spitze des Konzerns bleiben

Von
AFP
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
16.03.2022

Die LVMH Gruppe wird auf ihrer Hauptversammlung vorschlagen, die Altersgrenze für CEOs von 75 auf 80 Jahre anzuheben, damit der 73-jährige Bernard Arnault länger an der Spitze des weltgrößten Luxusgüterunternehmens bleiben kann.

Bernard Arnault - FNW


Auf der für den 21. April anberaumten Hauptversammlung werden die Aktionäre über die vorgeschlagene Satzungsänderung abstimmen und entscheiden, ob das Höchstalter für die Position des CEO auf 80 Jahre festgesetzt werden soll, wie aus dem offiziellen französischen Amtsblatt für juristische Mitteilungen hervorgeht, das einen Bericht der Zeitschrift "Capital" bestätigt.
 
"Erreicht der CEO während seiner Amtszeit als Geschäftsführer diese Altersgrenze, so gilt er mit Ablauf der ordentlichen Hauptversammlung, die zur Feststellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr, in dem die Altersgrenze erreicht wurde, einberufen wird, automatisch als ausgeschieden", heißt es weiter.

Eine Änderung der Altersgrenze für den Vorsitzenden, die laut Satzung bei 75 Jahren liegt, soll nicht vorgeschlagen werden.

Bernard Arnault hat sich nie über die Wahl seines Nachfolgers geäußert. Seine fünf Kinder sind alle bei LVMH tätig. "Ein Eigentümerwechsel ist undenkbar, und die zweite Generation [der Familie Arnault] ist für die Kontinuität der Gruppe verantwortlich", sagte Antoine Arnault, Bernards ältester Sohn, in einem Artikel der französischen Tageszeitung "Le Monde" im vergangenen Juli.

Im Jahr 2021 verzeichnete LVMH mit einem Umsatz von über 64 Milliarden Euro und einem Nettogewinn von 12 Milliarden Euro neue Rekorde bei Umsatz und Gewinn.

Copyright © 2022 AFP. Alle Rechte vorbehalten. Wiederveröffentlichung oder Verbreitung der Inhalte dieser Seiten nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von AFP.