×
12 136
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
ZALANDO
Senior Product Manager - Multi-Channel Fulfillment
Festanstellung · DUBLIN
ZALANDO
(Senior) Consumer Insights Strategy Consultant
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Account Manager E-Commerce Business (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Account Manager E-Commerce Business (M/W/D)
Festanstellung · ANSBACH
CANADA GOOSE
Regional Retail Manager - Germany, Italy & Netherlands
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Engineering Manager - Retail Operations (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Principal Product Manager - B2B Inventory Management (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
JACK WOLFSKIN
Business Intelligence & Data Analytics Specialist (M/W/D)
Festanstellung · NEU WULMSTORF
BREUNINGER
Customer Loyalty Manager:in // Remote Möglich
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
BREUNINGER
Customer Loyalty Manager:in // Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Customer Loyalty Manager:in // Remote Möglich
Festanstellung · HAMBURG
BREUNINGER
Customer Loyalty Manager:in // Remote Möglich
Festanstellung · MÜNCHEN
BREUNINGER
Customer Loyalty Manager:in // Remote Möglich
Festanstellung · DÜSSELDORF
WORTMANN
Export Specialist (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
DEICHMANN
Security Monitoring Expert (M/W/D)
Festanstellung · ESSEN
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
23.04.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

LVMH erhöht seine Beteiligung an Tod's auf 10%

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
23.04.2021

Tod's teilte am Donnerstag mit, dass LVMH seinen Anteil an dem italienischen Modekonzern auf 10 Prozent erhöht hat, nachdem der Tod's Gründer einen Deal mit einer Tochtergesellschaft des französischen Luxusriesen abgeschlossen hatte.

Diego della Valle


In einer Erklärung teilte Tod's mit, dass Della Valle 6,8% seines Kapitals an LVMH verkauft habe, das bereits 3,2% hielt. Der Preis pro Aktie beträgt 33,10 Euro, hieß es.

Die Transaktion wird am 28. April 2021 wirksam. Danach wird Diego Della Valle direkt oder indirekt einen Anteil von 63,64% an Tod's halten und LVMH wird 10% besitzen.

"Die Freundschaft mit Diego Della Valle und seiner Familie reicht mehr als 20 Jahre zurück", kommentierte Bernard Arnault am Donnerstagabend. "Eine Beziehung, die durch gemeinsame menschliche und berufliche Werte zementiert wird. Wir freuen uns sehr, diese Partnerschaft weiter zu stärken."

"Ich freue mich über diese Transaktion, die eine Freundschaft zwischen mir, meiner Familie und Bernard und seiner Familie festigt, die nun schon mehr als 20 Jahre andauert", sagte Diego Della Valle seinerseits. "Wir teilen die Werte von Luxus, Qualität und Produktattraktivität. Dies kann ein hervorragender Grund sein, um weitere Chancen in der Zukunft zu ergreifen."

Im Geschäftsjahr 2020 verzeichnete die Tod's Group einen Umsatzrückgang von mehr als 30 % im Vergleich zu 2019 auf 637 Mio. Euro bei einem operativen Verlust von 135 Mio. Euro. Ein Jahr zuvor lag der operative Gewinn des Konzerns bei 101 Mio Euro. Der Rückgang im Jahr 2020 betraf vor allem Tods (-35,3% zu konstanten Wechselkursen) und Fay (-33,4%), in geringerem Maße auch Hogan (-27,9%) und Roger Vivier (-19,5%).

Copyright © 2023 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.