×
1 952
Fashion Jobs
LIMANGO
CRM Specialist
Festanstellung · BRESLAU
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant - Product Development Bct (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
(Junior-) Business Analyst im Einkauf (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Leiter (M/W/D) Disposition Und Steuerung im Einkauf
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Data Analytics/ Business Analytics
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager (M/F/D) Limango Netherlands
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner Checkout (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Director Information Security (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Specialist Protection & Driver Services - Protection (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ON RUNNING
Email Lifecycle Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Manager Private Labels
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Product Manager Ftw Running - bu Originals x 2 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
30.11.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

LVMH ernennt Chris de Lapuente zum neuen Chef der Selective Retailing Division

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
30.11.2020

LVMH hat Chris de Lapuente zum neuen Chairman und CEO der Selective Retailing Division des Luxuskonglomerats ernannt.

Chris de Lapuente - Foto: Jean-François Lapuente - Foto: Jean-François Lapuente


De Lapuente, der derzeit sowohl für Sephora und die Le Bon Marché Group als auch für die Parfüm- und Kosmetikaktivitäten der Gruppe verantwortlich ist, wird weiterhin Mitglied des LVMH-Exekutivausschusses bleiben, teilte die Gruppe am Montag mit.
 
In seiner neuen Position wird de Lapuente zudem sein Aufgabengebiet erweitern und DFS, Starboard @ Onboard und 24S, das noch junge Online-Projekt der Gruppe, betreuen. 
 
Mit einem Umsatz von 14,7 Milliarden Euro im Jahr 2019 macht die Selective Retailing Division etwa 27% des Gesamtumsatzes von LVMH aus. Gemessen am Betriebsergebnis macht die Division jedoch nur 12% des Gesamtumsatzes des Konzerns aus, was darauf hindeutet, dass de Lapuente in dieser neuen Funktion viel zu tun hat.
 
Seine Ernennung macht de Lapuente zu einer der mächtigsten Führungskräfte von LVMH. Mit seinem neuen Titel werden Benjamin Vuchot, Chairman und CEO von DFS, Lisa Bauer, Chairman und CEO von Starboard @ Onboard, und Eric Goguey, Chairman und CEO von 24S, an de Lapuente berichten.
 
"Ich freue mich, dass Chris seinen Verantwortungsbereich erweitern wird. Seit er der Gruppe vor etwa zehn Jahren beigetreten ist, hat er enorme Führungsqualitäten und außergewöhnliche Fähigkeiten bei der Erzielung von Ergebnissen und der Unternehmensentwicklung bewiesen. Sein beeindruckendster Erfolg war Sephora, das sich zu einem weltweit führenden Unternehmen im gehobenen Beauty-Einzelhandel entwickelt hat, das weltweit als eine der innovativsten Marken für Produkte und Dienstleistungen sowohl im Laden als auch online anerkannt ist. Er hat auch bemerkenswerte Erfolge beim Wachstum neuer Beauty-Marken mit großem Potenzial erzielt, insbesondere Fenty Beauty", sagte Arnault in einer offiziellen Veröffentlichung.
 
Fenty Beauty wurde im September 2017 mit einem 40 Hauttöne umfassenden Foundation-Sortiment eingeführt und galt quasi sofort als eine der besten Social-Media-Produkteinführungen der jüngeren Geschichte.
 
Als Absolvent der University of Buckingham, Großbritannien, begann de Lapuente seine Karriere 1983 bei Procter & Gamble, wo er Positionen in Großbritannien, Spanien, der Türkei, Deutschland und der Schweiz bekleidete. Im Jahr 2004 wurde er zum Gruppenleiter der Global Hair Division ernannt. 2011 kam de Lapuente als CEO von Sephora zu LVMH und führte diese Marke bis September dieses Jahres.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.