×
3 420
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
29.04.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

LVMH: Guillaume Motte wird stellvertretender CEO der Fashion Group

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
29.04.2021

LVMH verstärkt das Management seiner Modesparte Fashion Group. Die Division, die die "kleineren" Marken der Gruppe zusammenfasst, darunter Celine, Givenchy, Loewe, Emilio Pucci, Kenzo, Marc Jacobs und Patou, wird seit 2017 von Sidney Toledano geleitet. Der CEO kann nun auf die Unterstützung von Guillaume Motte zählen, der zum stellvertretenden CEO ernannt wurde.

Guillaume Motte - DR

 
Motte, der derzeit als Präsident für Europa und den Nahen Osten bei Sephora, der Beauty-Einzelhandelskette des französischen Luxusriesen, tätig ist, wird diese neu geschaffene Position ab dem 3. Mai besetzen. Während LVMH an der Integration von Tiffany arbeitet und sich auf den Relaunch nach der Pandemie vorbereitet, werden große Schritte zur Stärkung des Managements unternommen. So wurde im vergangenen Dezember der Italiener Andrea Guerra, der seit einem Jahr für "LVMH Hospitality Excellence" verantwortlich ist, auch mit der Leitung von Fendi und Loro Piana betraut.
 
Wie es in der Luxusindustrie seit der Pandemie zunehmend der Fall ist, hat LVMH sich für eine interne Beförderung entschieden und greift dabei auf die Fähigkeiten und den reichen Erfahrungsschatz von Guillaume Motte (49) zurück, einem Absolventen der Centrale Paris mit einem Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der Universität Cambridge und einem MBA von Insead. Der Manager wurde 2018 von der Gruppe von Bernard Arnault entdeckt, die ihn von Celio, wo er seit 2015 Präsident war, abwarb, um Sephora in der Region Europa und Naher Osten zu leiten. Vor Celio hatte er von 2001 bis 2014 Jennyfer, die Damenmodemarke des Konzerns, geleitet.

Guillaume Motte begann seine Karriere bei BNP. Er bewies sich auch bei McKinsey, bevor er in den Einzelhandel wechselte. Er begann 1999 bei Fnac Eveil & Jeux, wo er 2003 CEO wurde und zwei Jahre später die Leitung von Fnac Suisse übernahm. Von 2007 bis 2011 leitete er außerdem als CEO die Entwicklung von Al Tayer Trends, einem auf Lifestyle-Einzelhandel spezialisierten Multi-Franchise-Unternehmen, von Dubai aus.
 
Sein Nachfolger bei Sephora ist noch nicht bekannt gegeben worden.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.