×
1 393
Fashion Jobs
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
TAPESTRY
Wholesale Sales Manager - DACH & Eastern Europe
Festanstellung · Munich
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
L’ORÉAL GROUP
Buyer im Werbemitteleinkauf (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Business Process Manager Transactions
Festanstellung · Herzogenaurach
L’ORÉAL GROUP
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung

LVMH-Vize Belloni wegen Insiderhandel in Italien bestraft

Veröffentlicht am
today 02.11.2016
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Ein leitender Angestellter des französischen Luxuskonzern LVHM ist in Italien wegen Insiderhandels bestraft worden. Dabei handelt es sich um keinen Geringeren als Antonio Belloni, den stellvertretnden CEO der französischen Luxusgruppe, der gemeinsam mit Bernard Arnault auch dem Executif-Comité vorsitzt.


Antonio Belloni - LVMH


Die Chefermittler der italienischen Börse, Consob, legten die Strafe wegen des Mißbrauchs von Informationen und dem Verdacht auf Indiderhandel im Zusammenhang mit der Bulgari Übernahme 2011 auf 350.000 Euro fest.

Consob berichtet über die Fakten im neusten Newsletter: zuvor hatte Antonio Belloni bereits offenbart, dass er außerhalb seiner beruflichen Tätigkeit und Funktion Insiderinformationen an Alessandro Sonvico, Asset Manager der Schweizer Investmentfirma Pentagram weitergegeben habe. Dies war benfalls Gegenstand der Betrafung, denn so konnten Kunden die Wertpapiere von Bulgari zu einem Preis von 5,50 Euro/Stück empfohlen werden, kurz bevor sie im Rahmen des Übernahmeangebots auf mehr als 12 Euro stiegen.

Antonio Belloni empfindet die Strafe als unfair und will mit Hilfe seiner Anwälte dagegen vorgehen.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.