×
887
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
06.02.2019
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Lyst Index sieht Gucci, Moncler Genius und Schuhe weit vorne

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
06.02.2019

Lysts neuester Index der angesagtesten Modemarken und -produkte wurde am Mittwoch veröffentlicht und zeigt, dass sich Gucci wieder einmal als das beliebteste Label der Welt behaupten kann.

Gucci war laut Lyst im letzten Quartal die Top-Marke


Basierend auf der Analyse des Kaufverhaltens, der Internetrecherche und den Gewohnheiten von mehr als fünf Millionen Konsumenten pro Monat, zeigt sich, dass Gucci hoch im Kurs steht.

Die weltweite Nachfrage nach den Accessoires der Luxusmarke ist groß, allen voran die Gucci Soho Disco Tasche, dem beliebtesten Damenprodukt aus dem vierten Quartal. Von Oktober bis Dezember suchten mehr als sechs Millionen Käufer nach einer Gucci-Tasche, einem Gürtel oder Schuhen der Marke. Die beiden Gucci-Accessoires verzeichneten doppelt so viele Bestellungen wie die im Ranking nachfolgenden acht Produkte zusammen.

Aber auch eine Reihe anderer Marken können mit ihren Ergebnissen zufrieden sein. Off-White belegt den zweiten Platz in der Rangliste und profitiert weiterhin von dem Ergebnis der Zusammenarbeit The Ten Nike x Off-White, der beliebtesten Sneaker-Kollektion des Jahres. Balenciaga wurde Dritter, nach einem sehr guten Jahr, das von Michelle Obama selbst gekrönt wurde, die glitzernde Overknees der Pariser Marke trug – ein im Internet hochbeachteter Mode-Moment.

Moncler sprang um 12 Plätze auf den vierten Platz, wobei dessen Daunenjacken diesmal in der Liste der beliebtesten Produkte sowohl bei den Damen als auch den Herren zu finden sind. Die Genius-Reihe bringt der italienischen Marke die höchste Suchquote und Aktivität in den sozialen Netzwerken ein.

ITALIENISCHE STÄRKE

Fendi wurde Fünfter, dank der Fendi Mania Capsule Collection, während Versace mit seiner Mischung aus neu und "throwback" den sechsten Platz erreichte. Ein besonderes Stück sorgte sogar für eine Überraschung: Der opulente barocke Bademantel von Versace war trotz seines Preises von 595 Dollar (522 Euro) zu Weihnachten ein großer Erfolg – wahrscheinlich dank Kanye West, Kevin Hart und Drake, die ihn auf Instagram bewarben.

Laut Lyst dominieren weiterhin italienische Marken den Index, wie Gucci mit seinem Spitzenplatz, Fendi, das vier Plätze zulegte und Versace bewiesen. Auch Stone Island rückte aufgrund der höheren Nachfrage nach technischer Marken-Oberbekleidung wieder in die Top 10 auf Platz sieben vor.

Vetements belegte den achten Platz, wobei die Partnerschaft mit Reebok und die Unterstützung von Tilda Swinton auf dem roten Teppich das Profil des Unternehmens stärkten.

Moncler Genius erzielte einen bemerkenswerten Erfolg im Lyst Index


Valentino wurde Neunter; die Ernennung von Pierpaolo Piccioli bei den Fashion Awards zum Designer des Jahres sowie der grüne Umhang von Jennifer Lopez und das Brautkleid von Gwyneth Paltrow sorgten für viele Erwähnungen in den sozialen Medien.

Burberry stieg unterdessen um vier Plätze und erreichte die Top 10 auf Platz 10. Lyst-Daten zeigten, dass die wieder auflebende Marke "jetzt bei neuen Kunden ankommt". Die neuen monatlichen Lancierungen in limitierter Auflage, die exklusiv über Instagram und die chinesische Messaging-App WeChat erhältlich sind, "sind innerhalb weniger Stunden ausverkauft" und tragen dazu bei, den Umsatz in Großbritannien, Italien und China zu steigern.

TOP PRODUKTE

Die meistverkauften Damenprodukte waren die Gucci Soho Disco-Tasche, gefolgt vom Logo-Gürtel, Vejas V10-Sneakers, der Moncler Genius 3 Grenoble Vonne Skijacke, Versace Chain Reaction-Sneakers, Ugg Fluff Yeah-Slides, Balenciaga Speed-Sneakers, Dr. Martens Jadon-Stiefel, Fila Ray-Sneakers und das Saint Laurent Monogram-Portemonnaie.

Bei den Männern umfassten die Top 10 Nike Air Force 1 '07 LV8 Utility Volt Sneakers, The North Face Nuptse Jacke, Patagonia Men's Classic Retro-X Fleece, Fendi Bag Bugs Winbreaker, Stone Island Langarmshirt, Moncler Maya Jacke, Givenchy Logo Wollpullover, Versace Bademantel, Converse x Off-White Chuck 70 Hi-Top-Sneakers und Puma RS-X Reinvention-Sneakers.

Laut Lyst erfreuen sich The North Face und Patagonia eines verstärkten Interesses an Basic-Artikeln für urbane Wanderer, wobei die Suche nach Herrenfleece-Artikeln allein in den letzten zwei Monaten um 44 % zugenommen hat.

Nachhaltige Sneaker-Marken erwiesen sich ebenfalls als stark, Veja schaffte es erstmals in den Index und erhielt einen enormen Schub, nachdem Meghan Markle in einem Paar seiner meistverkauften Schuhe gesichtet wurde. Allbirds ist eine weitere Marke, die den Trend für nachhaltige Schuhe bedient. Tatsächlich waren Schuhe "die mächtigste Produktkategorie" – drei von zehn der insgesamt angesagtesten Produkte in diesem Quartal waren Schuhe.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.