×
5 356
Fashion Jobs
ZALANDO
Prozessmanager (All Genders)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
PRIMARK
People & Culture Supervisor / Personalsachbearbeiter (W/M/D)
Festanstellung · MÜNSTER
PRIMARK
People & Culture Supervisor / Personalsachbearbeiter (W/M/D)
Festanstellung · GELSENKIRCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Süd, Bags & Leather, Premium
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ADIDAS
Senior Manager Key Accounts (M/F/D) - Central
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director - Legal Web3 & Digital (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Collection Merchandiser / Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZARA
HR Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
PUMA
Junior Product Data Manager E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
SHISEIDO
Forecaster / Demand Planner (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
Veröffentlicht am
20.09.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

MAC Mode für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Veröffentlicht am
20.09.2022

Auch Mac Jeans sind im Rennen für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023. Der Roßbacher Hosen-Spezialist ist in der Kategorie "Ressourcen" nominiert und hat es damit zeitgleich unter die Top 100 geschafft.

Blick auf den Unternehmenssitz im oberpfälzischen Roßbach. - MAC


Die Jury unter Vorsitz des deutschen Umweltwissenschaftlers Günther Bachmann will damit besonders das ressourcenschonende Wirtschaften des Hosen-Spezialisten aus Wald/Roßbach würdigen und die Innovationskraft und Vorbildfunktion innerhalb der Textilindustrie hervorheben.

"Die Nominierung für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023 erfüllt uns mit großem Stolz. Der Dank gilt schon heute dem gesamten Team, ohne dessen unermüdlichem Antrieb zur stetigen Verbesserung und Kreativität im Bereich Umweltschutz, diese Auszeichnung nicht möglich gewesen wäre", sagt so Eveline Schönleber, geschäftsführende Gesellschafterin MAC Mode GmbH & Co KGaA.

"Das Thema Nachhaltigkeit ist seit Firmenbestehen fest in unserer Marken-DNA verankert und in Hinblick auf unser 50-jähriges Jubiläum in 2023 steht diese Nominierung als Sinnbild für unsere Motivation und Passion mit der wir tagtäglich an wichtigen Lösungen und Innovationen rund um das Thema Nachhaltigkeit als deutscher Mittelständler arbeiten", so Schönleber weiter.

MAC Mode gilt schon seit vielen Jahren als Vorreiter für nachhaltige Mode aus Deutschland und wurde erst im Juli bei der Cheftagung mit dem Nachhaltigkeitspreis der Katag AG ausgezeichnet. Eigens geschaffene Kompetenzteams im Bereich Design, Beschaffung und Fertigung arbeiten an Produktinnovationen, testen dabei neue und nachhaltigere Rohstoffe und deren Verarbeitung und sollen so ein langfristiges Umdenken in der Branche mit voranbringen

Das Unternehmen ist dazu GOTS-zertifiziert und engagiert sich in Verbänden wie beispielsweise als Mitglied im B.A.U.M. e.V. oder durch den Einsatz zertifizierter Rohstoffe wie Econyl und BetterCotton-Baumwolle. Jährlich verkauft der Hosenspezialist rund sechs Millionen Hosen und beschäftigt etwa 480 Mitarbeiter im Oberpfälzer Hauptsitz und über 3.400 Mitarbeiter in den angeschlossenen Produktionsstätten in Europa. 

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis orientiert sich an den Zielen der Agenda 2030 und fokussiert dabei die wesentlichen Transformationsfelder Klima, Biodiversität, Ressourcen, Lieferkette und Gesellschaft. Jedes Jahr bewerben sich über 1.000 Unternehmen.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis gilt als einer der bedeutendsten Institutionen in Europa und ist der begehrteste Preis im Bereich Nachhaltigkeit – nicht zuletzt, da der Preis im engen Verbund mit der Bundesregierung vergeben wird und sich an den Zielen der Agenda 2030 orientiert. 

Die nominierten Unternehmen aus allen Bereichen erhalten zeitgleich ein offizielles Siegel, das die Stellung als Branchenvorreiter und den innovativen Vorsprung am Markt entsprechend dokumentiert. Ebenfalls nominiert sind in diesem Jahr Lanius und Globetrotter. ​

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.