×
837
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Senior IT Consultant Sap Hcm / HR (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Process Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
18.01.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Madeleine legt Fokus verstärkt auf Nachhaltigkeit

Von
DPA
Veröffentlicht am
18.01.2021

Im Zuge der unternehmensweiten Sustainability-Initiative nimmt das Modelabel Madeleine deutlich mehr nachhaltige Produkte in das Sortiment auf. In der Kollektion Frühjahr/Sommer 2021 wird verstärkt auf nachhaltig hergestellte Viskose und Baumwolle, recyceltes Polyester sowie nachhaltig produziertes Premium-Kaschmir mit dem The Good Cashmere Standard® gesetzt.

MADELEINE Mode GmbH


"Für Madeleine bedeutet Nachhaltigkeit, anspruchsvolle Mode mit Achtsamkeit zu kreieren und dabei die hohen Ansprüche unserer Kundinnen zu erfüllen. Der Ausbau von nachhaltigen Produkten ist für uns der nächste richtige Schritt auf dem Weg in die Zukunft", sagt Madeleine CEO Karin Zimmermann.

Mit dem The Good Cashmere Standard® der Aid by Trade Foundation will Madeleine neue Maßstäbe für eine nachhaltige, soziale und ethische Kaschmirproduktion setzen. Der Standard wurde in enger Kooperation mit Tierschutzspezialisten und unabhängigen Experten der Kaschmirproduktion entwickelt. Er enthält klare und umfassende Kriterien, die alle Aspekte einer nachhaltigen Kaschmirproduktion regeln. Dies umfasst soziale Kriterien für die Farmer, Tierschutz- und Umweltkriterien sowie Transparenz in der textilen Wertschöpfungskette durch ein Trackingsystem.

Recycelte Polymere sind bei gleichbleibendem Komfort besonders umwelt- und ressourcenschonend. Das Recycling von bereits vorhandenen Kunststoffen führt unter anderem zu Reduktion des Erdölverbrauchs. Für die neue Kollektion wurden Artikel für das Beachwear-Sortiment kreiert, die aus recyceltem Polyester oder Polyamid hergestellt werden.

Ein weiteres Element der Produktstrategie ist der vermehrte Einsatz von nachhaltiger Viskose und Baumwolle. Die verwendeten Viskose-Fasern werden aus nachhaltigem Holz und Zellstoff gewonnen und stammen aus zertifizierten und kontrollierten Quellen. Die Fasern durchlaufen einen geschlossenen Herstellungsprozess, bei dem der Zellstoff mit hoher Ressourceneffizienz und geringen ökologischen Auswirkungen in Cellulosefasern umgewandelt wird. Das gewonnene Material hat einen natürlichen Ursprung aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Zusätzlich sind in der Frühjahr/Sommer-Kollektion Baumwoll-Produkte aus biologischem Anbau zu finden. Durch den Verzicht auf Agrarchemie werden die Umwelt geschont und die Arbeiter auf den Feldern deutlich entlastet.

Auch die kommende Kollektion für Herbst/Winter 2021/22 steht im Zeichen umfassender Nachhaltigkeit. Neben dem weiteren Ausbau von nachhaltiger Viskose, Kaschmir und Baumwolle hat sich die Marke auch für eine Neupositionierung beim Thema "Echtpelz" entschieden. Bereits in den Vorsaisons wurde der Anteil an Echtpelzprodukten im Sortiment kontinuierlich verkleinert und durch Alternativen aus "Fake Fur" ersetzt. Zukünftig verzichtet Madeleine vollständig auf Echtpelzprodukte in den Kollektionen und geht damit einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltiger Zukunft.

Copyright © 2021 Dpa GmbH