×
12 249
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Senior Buyer Outdoor Sports (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
LUMAS
Product Manager (M/W/x) E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
LUMAS
Director E-Commerce & Performance (M/W/x)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Global Retail Operations Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Account Manager (F/M/D)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Finance Manager - Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Senior Brand Partnerships Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Product Manager, E-Commerce (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Merchandising Manager (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
IT Support Specialist (d/f/m)
Festanstellung · BERLIN
COTY
HR Digital & Delivery Service Manager (M/W/D)
Festanstellung · Darmstadt
ESPRIT
Regional Manager Retail Region Berlin (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
03.06.2010
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Madrid Novias ist zufrieden mit der letzten Messe

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
03.06.2010

Zu den Höhepunkten der diesjährigen Madrid Novias zählten wieder die Laufsteg-Shows Cibeles Madrid Novias, bei denen in diesem Jahr über 28 Designer ihre neuen Kollektionen vorführten. Neu war das es daneben auch eine Show mit Kommunionsoutfits gab, die wohlwollend angenommen wurde.


Insgesamt herrscht – trotz Krise – wohl eine positive Stimmung auf dem spanischen Hochzeitsmarkt. Die Designer Joaquim Verdú, Rubén Perlotti, Javier Arnaiz and Marcos Marrero-María Díaz (M&M), die alle zum ersten Mal ihre Kollektion auf der Messe vorführten, waren sehr zufrieden mit ihrer Premiere. Auch für die Hersteller von Abendkleidern und Roben war die Messe wegen der starken Medienpräsenz in diesem Jahr ein voller Erfolg. Außerdem habe man „ein gutes Geschäft gemacht“, so die Designerin Ana Torres, vom gleichnamigen Designerlabel. Besonders wurden von den Ausstellern, die starke Präsenz von internationalen Einkäufern gelobt – so positioniert sich die Madrid Novias nicht nur als Plattform für spanisches Design, sondern ist wegweisend für den internationalen Trend.
Und was ist der Trend in der Brautmode?

Vom ganz reinen Weiß nimmt man Abstand – Elfenbein, Beige und natürliche Schattierungen werden in. Edle Stoffe wie Organza, Chiffon und feine, subtile Spitzen sowie Seide werden die Saison 2011 dominieren.
In Spanien gibt es rund 700 Unternehmen, die auf Braut- und Kommunionsmode spezialisiert sind und über 13.000 Menschen beschäftigen. Der jährliche Umsatz liegt bei 1,3 Mrd. Euro, von denen mehr als ein Viertel durch den Export von Brautkleidern und Kommunionskleidung erwirtschaftet wird. Daher setzen die spanischen Hersteller auf weitere potentielle Zukunftsmärkte wie Russland, Polen, den Nahen Osten und Lateinamerika.
Die nächste Ausgabe der Messe findet vom 5. bis 8. Mai 2011 in Halle 14.1 der Feria de Madrid statt.

© Fabeau All rights reserved.