Mailänder Mode: Jil Sander begeistert beim Comeback

Mailand (dpa)Die Show am Samstag bewies: Jil Sander beherrscht ihr Handwerk nach wie vor perfekt.

Jil Sander. (Bild Pixel Formula)
Bereits im Juni hatte die 68-Jährige in Mailand ihre neue Männerkollektion vorgestellt. Nun folgte das weitaus wichtigere Pendant für die Frauen. Zum Frühjahr/Sommer 2013 entwarf Jil Sander eine Mode, die ein luftiges Volumen in die Silhouette bringt. Grafische Zwei-Farb-Kontraste bestimmen die Optik bis hinunter zu den Stiefeln. Es gibt kragen- und auch ärmellose Mäntel, schmale Hosen und ausgestellte Röcke. Das Gesamtbild wirkt jung, frisch und modern.

Jil Sander hatte ihr Label 1968 gegründet. Nach dem Verkauf im Jahr 1999 zog sie sich bald darauf zurück. Auf ein erstes Comeback 2003 folgte ein Jahr später ein erneuter Abschied. Ende Februar hat sie nun wieder die stilistische Führung übernommen.

Copyright © 2018 Dpa GmbH

Mode - Prêt-à-PorterLuxus - VerschiedenesModenschauen
NEWSLETTER ABONNIEREN