Mailänder Modewoche zieht fünf neue Laufstegschauen an

Die Mailänder Modewoche scheint sich bester Gesundheit zu erfreuen und erweitert ihr Programm um fünf bekannte Namen. Am Freitagnachmittag enthüllte die Camera della Moda nun ihren offiziellen Kalender.


Ein Visual der Sommerkollektion 2019 von MRZ

Die kommende Ausgabe der Modewoche findet vom Dienstag, 17. September bis Montag, 23. September statt. Das deutsche Powerlabel Boss, die britische Marke Peter Pilotto, das Label MRZ der Gewinnerin von Who Is On Next 2018, Simona Marziali, DROMe von Marianna Rosati und der chinesischstämmige Designer und Absolvent der Royal Academy von Antwerpen, Shuting Qiu, geben in dieser Woche ihr Mailänder Laufstegdebüt.

Alles in allem stehen 58 bedeutende Catwalk-Schauen und Präsentationen auf dem Programm. Den Auftakt macht die Eröffnung des Milano Moda Donna Fashion Hubs am Dienstagabend.

Der Kalender wurde vom Branchendachverband Camera della Moda veröffentlicht und zeugt von der wachsenden Bedeutung von Co-ed-Schauen. Davon gibt es in der kommenden Saison ganze sieben: Atsushi Nakashima, Boss, Bottega Veneta, Fila, GCDS, Gucci und Missoni.

"Mailand wird attraktiver und interessanter. Wir enthüllen einen starken Kalender, nicht zuletzt durch das wichtige Engagement unserer Schlüsselmarken und die Präsenz internationaler Label, die sich für die Präsentation ihrer Kollektionen für Mailand entschieden haben", freute sich der Präsident der Camera della Moda, Carlo Capasa, im Gespräch mit FashionNetwork.com.


Show ansehen
Atsushi Nakashima – Frühjahr/Sommer 2019- Womenswear - Milan - © PixelFormula

"Wir freuen uns sehr, Peter Pilotto, Boss und DROMe in unserem Programm aufnehmen zu können, neben vielen neuen Marken. Ich bin mir sicher, dass die kommende Ausgabe der Mailänder Modewoche eine starke und nachhaltige Veranstaltung wird!", so Carlo Capasa begeistert.

Mehrere Häuser, darunter Act N.1, Tiziano Guardini und Marco Rambaldi werden durch die Unterstützung der Camera della Moda und des CNMI Fashion Trusts defilieren können. Andere, wie MRZ, Shuting Qiu und Ultrachic werden ausschließlich von der Camera unterstützt.

Die Abendveranstaltung Milano Moda Donna Fashion Hub findet im Nationalmuseum für Wissenschaft und Technologie Leonardo da Vinci statt. Der Franca Sozzani GCC Award für den besten Nachwuchsdesigner wird im Rahmen der 2018 Green Carpet Fashion Awards Italia dem Designer Gilberto Calzolari überreicht. Der Spazio Cavallerizze wird im weiteren Verlauf der Woche zu einem Showroom für die Kollektionen von Nachwuchsdesignern.
 
Die Green Carpet Fashion Awards bilden den Höhepunkt der Modewoche und finden traditionsgemäß in La Scala statt.
 

Übersetzt von Aline Bonnefoy

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterLuxusModenschauen
NEWSLETTER ABONNIEREN