Make Up For Ever ernennt Gabrielle Rodriguez zum CEO

Die LVMH-Gruppe hat gerade ihre Ernennung von Gabrielle Rodriguez zum CEO ihrer Beautymarke Make Up For Ever bekannt gegeben. Rodriguez ersetzt Rachel Marouani, die das Amt seit Dezember 2017 innehat.

Gabrielle Rodriguez - LVMH/LinkedIn

Rodriguez arbeitet bereits für den französischen Luxusriesen, da sie seit 2017 als General Manager Europe bei Christian Dior Parfums tätig ist, nachdem sie dessen französische Tochtergesellschaft geleitet hat. Die Absolventin der französischen Business School ESSEC hatte ihre Karriere zuvor innerhalb der L'Oréal-Gruppe aufgebaut. Rodriguez wechselte von Funktionen als Marketing Director für den argentinischen Markt für Garnier und Maybelline im Jahr 2000 zum Marketing Director Europe Beauty von L'Oréal Luxe.

In ihrer neuen Rolle wird Rodriguez an Make Up For Ever Executive Vice President Laurent Boillot berichten, der auch CEO von Guerlain ist.

Die 1984 von Dany Sanz in Paris gegründete Marke, die behauptet, der Maßstab im professionellen Make-up-Markt zu sein, trat 1999 in die LVMH-Gruppe ein. Die Produkte werden in 60 Ländern über 2.200 Verkaufsstellen in Multibrand-Läden sowie zahlreiche Eigenmarkenläden vertrieben.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

BeautyPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN