Mall of Berlin: Eröffnungscountdown läuft



Dort, wo 1896 das legendäre Wertheim-Kaufhaus eröffnete, wird künftig in der Mall of Berlin geshoppt
Der seit Wochen erwartete Termin für die Eröffnung der Mall of Berlin, des neuen großen Einkaufszentrums am Leipziger Platz 12, steht. Bauherr Harald Huth stellte den 25. September 2014 als finalen Eröffnungstermin in Aussicht. Auf knapp 80.000 Quadratmetern Retailfläche werden dann um 10 Uhr rund 270 Stores und Lokale ihre Türen öffnen. Unter den Mietern sind viele bekannte Namen aus Mainstream- und Premiumfashion wie Marc Cain, Airfield, Patrizia Pepe, Undiz, Ralph Lauren, Cinque, Hollister und Lacoste. Darüber hinaus gibt es ein Hotel und 30.000 Quadratmeter Wohnfläche.
Die neue Mall gehört mit diesen Zahlen zu den größten in Deutschland. Wie der Entwickler High Gain House Investment (HGHI) zusammen mit seinen arabischen Finanzpartnern AIL ankündigte, soll das Projekt noch um die Hausnummer 14, 15 und 3 erweitert werden. Die Finanzierung des Projektes ist ebenfalls gesichert: Ein Konsortium aus deutscher Deutsche Hypothekenbank, der Bayerische Versorgungskammer (BVK) und BNP Paribas REIM Germany haben eine 10-jährige Finanzierung in Höhe von 600 Mio. Euro zugesichert.
Ursprünglich war geplant, die Mall of Berlin im Mai zu eröffnen. Doch aufgrund von Brandschutzproblemen kam es zu Bauverzögerungen. Aber das sind die Berliner ja gewöhnt...


Foto: HGHI

© Fabeau All rights reserved.

UhrenVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN