×
586
Fashion Jobs
ESPRIT
Key Account Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Senior Business Controller Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
Otc Business Enablement Analyst | 2 Year Ftc
Festanstellung · Offenbach
L'OREAL GROUP
Business Intelligence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
RALPH LAUREN
Human Resources Coordinator (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MÜNCHEN
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Project Manager Ecommerce Platform & Analytics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Scrum Master (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce gO-To Market Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
27.11.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Managing Director Nicola Brandolese verlässt Net-A-Porter

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
27.11.2020

Der Managing Director von Net-A-Porter, Nicola Brandolese, verlässt seine Position an der Spitze des Luxushändlers, der sich im Besitz von Richemont befindet, nach etwas mehr als einem Jahr.

Net-A-Porter


Richemonts Yoox Net-A-Porter bestätigte das Ausscheiden des erfahrenen Luxusmanagers gegenüber Fashionnetwork.com, nannte jedoch keinen genauen Zeitpunkt des Weggangs. Das Unternehmen sagte, die Entscheidung sei "auf eine Rationalisierung der Arbeitsabläufe zurückzuführen".

Brandolese trat dem Unternehmen im vergangenen September bei. Er berichtete direkt an die Präsidentin der Luxus-Abteilung des Konzerns, Alison Loehnis.

Er war für die operative Leitung der High-End E-Commerce-Website von YNAP verantwortlich und hatte die Aufgabe, die globale Expansion von Net-A-Porter voranzutreiben, die Geschäftsbeziehungen zu den Marken zu pflegen und die Geschäftsstrategie des Unternehmens voranzutreiben. Loehnis steht weiterhin an der Spitze von Net-A-Porter.

Sämtliche Pläne von Brandolese seien durch die Pandemie unterbrochen worden. Obwohl die E-Commerce-Plattformen ihre Aktivitäten nach dem Beginn der Lockdowns im März fortsetzen konnten, unterbrach das Unternehmen seinen Betrieb dennoch für ein Weile, um seine Arbeitsmethoden an die Gesundheitskrise anzupassen.

Brandolese kam von seiner Rolle als CEO der Schuhmarke Giuseppe Zanotti zu Net-A-Porter. Er war zuvor auch Head of Retail beim italienischen Brillenhersteller Luxottica und arbeitete für Fendi.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.