×
11 670
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Werkstudent HR Business Partner (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
Product Safety Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · DUBLIN
BREUNINGER
Country Manager:in Österreich & Schweiz // E-Commerce // Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
HUGO BOSS AG
Praktikum Sales Controlling & Business Development Central & Eastern Europe (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Quality Consultant Materials (M/F/D) 1
Festanstellung · METZINGEN
GANT
Business Controller (M/W/D)
Festanstellung · HOLZWICKEDE
DEICHMANN
Security Monitoring Expert (M/W/D)
Festanstellung · ESSEN
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
29.10.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Mango passt sich mit neuer Activewear-Capsule den Konsumgewohnheiten an

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
29.10.2020

Diversifizierung ist angesichts der grassierenden Pandemie eine zentrale Strategie der Marken. Bedeutende Modehäuser haben sich den neuen Umständen schnell angepasst und ihre Geschäftsmodelle und Produktangebote entsprechend der "neuen Normalität" überarbeitet. Konfrontiert mit Einschränkungen, Lockdowns, Ausgangssperren und Homeoffice sowie Heimtraining, reagierte Mango mit der Einführung der neuen Capsule Collection "Active", für Yoga, Tanzsport, Pilates und Meditation. 


Mango launcht Capsule Collection "Active" - Mango


Große Modeunternehmen im erschwinglichen Preissortiment legen den Fokus mehr und mehr auf gemütliche Homewear, die bequem und praktisch sind. Mehrere Marken haben bereits entsprechende Kollektionen eingeführt. Die Umstellung erleichterte den Einstieg von Mango in das Sportswear-Segment. Die soeben enthüllte Capsule Collection ist Teil des Womenswear-Angebots und kann bereits im Onlineshop bestellt werden. Sie umfasst Kleidungsstücke für sportliche Aktivitäten, in neutralen Tönen von Weiß bis Schwarz und Puder sowie Pastellblau.

Die Capsule Collection soll wettbewerbsfähige Preise bieten, mit denen sich Mango im Segment von Fast Fashion Marken wie Oysho behaupten will. Leggings und T-Shirts kosten rund EUR 30, dazu bietet Mango Shorts, Sport-BHs, Overalls, Pullover und Accessoires wie Gürteltaschen, Socken, Schuhe, Taschen und eine Yogamattenhülle. 

Die Bedeutung der Community

Das Unternehmen hat sich unter der Führung von Toni Ruiz schon immer stark auf seine Community gestützt – über den erfolgreichen Instagram-Hashtag #MangoGirls, die Planung von Kreationen in Zusammenarbeit mit den Followern und den Launch neuer Profile auf Plattformen wie TikTok, um auch auf den neuen Kanälen näher an den Fans zu sein. Diese Strategie ist auch für den jüngsten Ausflug der Marke in die Activewear von Bedeutung. Mango launchte deshalb die "Wellbeing Community", eine Kampagne, die Beziehungen zwischen den Fans der Marke fördern soll. Dieser "mediterrane" Austausch mit den Mango-Followern umfasst eine Reihe von Live-Kursen zum Thema Wellness, aber auch Talks, die auf dem Instagram-Profil enthüllt werden.

Die Kurse werden von Fachkräften wie Fernanda de La Puenta, Gründerin von Asanagroove und Javamukti-Expertin, Chloe Keraghan, Gründerin des New Yorker Yogastudios Sky Ting und Clotilde Chaument, Gründerin des Pariser Studios Tihhy angeboten. Letztere präsentiert eine Sound Bath Session, in der Meditation und Entspannung durch experimentelle Musik verbunden wird. Mango präsentiert darüber hinaus verschiedene Live Talks, die von der Markenbotschafterin Yasmin Sewell moderiert werden. Sewell ist Meditations- und Entspannungsexpertin.

Das 1984 gegründete Modelabel Mango ist in 110 Ländern vertreten und verfügt besonders in Europa über ein dichtes Vertriebsnetzwerk. 2019 erzielte das katalonische Unternehmen Rekordergebnisse mit einer Verbesserung des Jahresumsatzes um 6,3 Prozent auf EUR 2,37 Milliarden. Zu diesem Zeitpunkt erzielte die Marke 24 Prozent des Konzernumsatzes online. Der Onlinehandel war ein wichtiger Fokuspunkt der Wachstumsstrategie für das Unternehmen in den kommenden Jahren.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.