×
687
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
ux Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Affiliate Marketing Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Project Manager Ecommerce Platform & Analytics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Scrum Master (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce gO-To Market Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce gO-To-Market Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Ecommerce Content Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Senior Manager Group Strategy Sales (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Veröffentlicht am
19.02.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Mango präsentiert neues Store-Konzept in Düsseldorf

Veröffentlicht am
19.02.2021

Mango präsentiert ein neues, mediterran inspiriertes Store-Image, das in den Flagship-Stores in den größten europäischen Städten angewendet werden soll. Der erste Store mit diesem Konzept wird im März in Düsseldorf eröffnet.

Das neue Store-Konzept von Mango - Mango


Das neue Image feiert Premiere im Flasghip-Store in Düsseldorf. Das Geschäft streckt sich über eine Verkaufsfläche von 1.400 Quadratmeter und befindet sich im Kö-Bogen II, auch bekannt als "grünes Gebäude" wegen seiner begrünten Fassade.
 
Dieses neue Konzept weise einen starken Einfluss der mediterranen Kultur und Mode auf, erklärt Mango. In den Stores sollen warme Töne und neutrale Grundfarben vorherrschen, die im Mix mit handgefertigten, nachhaltigen und natürlichen Materialien wie Keramik, Tuffstein, Holz, Marmor, Espartogras oder Leder stehen.

"Mit diesem neuen Ladenkonzept beabsichtigen wir, die Essenz der Marke widerzuspiegeln. Die mediterrane Kultur gehört zu allem, was wir als Marke unternehmen, und zu dem, was uns als Menschen, die wir dahinterstehen, ausmacht, deshalb möchten wir mit dieser Philosophie auf unsere Kunden zugehen", sagt Jan Rivera, Creative und Image Director.
 
Für die Marke seien Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und architektonische Integration in die Umgebung eines der Hauptziele. Mango habe ein Konzept entwickelt, das darauf abziele, die in diesem Bereich erzielten Fortschritte zu integrieren: Die Läden verfügen über eine ökoeffiziente Beleuchtung und Klimatisierung sowie ein Design, das nachhaltige Materialien einbeziehe.

Mango


Neben einem großen Click & Collect-Bereich werden in den neuen Räumen exklusive Online-Kollektionen gezeigt, die Kunden im Geschäft sehen und anprobieren können. Darüber hinaus wird die zukunftsweisende In-Store-Analytics-Technologie (Deep Learning) in Kombination mit der RFID-Technologie dem Ladenpersonal Daten zur Verfügung stellen, "um kontinuierliche Verbesserungsinitiativen in Bezug auf die Verfügbarkeit von Kleidungsstücken, die Sortimentsverteilung, die Ladennavigation und mehr umzusetzen".
 
Gleichzeitig integriert Mango neue Dienstleistungen und Funktionalitäten, wie z. B. die Concierge-Station, ein Anlaufpunkt, bei dem das Personal jedes Bedürfnis des Kunden lösen soll, sowie größere Anproberäume und Kassen auf jeder Etage.
 
"Unsere Branche ist im Umbruch und Mango auch. Die Geschäfte werden immer ein bevorzugter Treffpunkt für unsere Kunden mit der Marke sein und deshalb möchten wir ihnen einzigartige und personalisierte Erlebnisse, unterstützt durch Omnichannel-Technologien und -Services und in einer angenehmen Umgebung, bieten", so Global Retail Director César de Vicente.

Das 1984 gegründete Unternehmen verfügt derzeit über eine Verkaufsfläche von 803.000 Quadratmetern in mehr als 110 Ländern. Im Jahr 2019 erzielte das Unternehmen einen Rekordumsatz von 2,37 Milliarden Euro, wovon 24 % auf den Online-Kanal entfielen.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.