Mango verstärkt Logistikteam

Die spanische Bekleidungsmarke Mango verstärkt ihr Logistikteam mit zwei Neuzugängen. Jose Ignacio Ejido und Sergio Marquez werden zwei neu geschaffene Positionen übernehmen.

Mango kündigt zwei wichtige Neueinstellungen an - Mango

Ejido wird für die Lieferkettenprojekte und -abläufe der Marke verantwortlich sein und verfügt über "neun Jahre Erfahrung in der Leitung von Projekten und der Entwicklung von Logistikmodellen sowie im Management und der Kostenanalyse", sagte das Label gegenüber FashionNetwork.com.

Die Führungskraft ist seit dreieinhalb Jahren bei Esprit tätig und hatte leitende Positionen in den Bereichen Logistik, Marketing und Retail inne.

In der Zwischenzeit wurde Marquez zum neuen Projektleiter der Lieferkette ernannt. Auch er verfügt über Erfahrung in der Branche, nachdem er bei Zara in den Bereichen Logistik und Distribution gearbeitet hat.

Die Ernennung der zwei neuen Führungskräfte erfolgt vier Monate, nachdem Mango einen neuen Direktor für Logistik und Lieferkette ernannt hat. Im Oktober beförderte die Fast-Fashion-Kette zudem Toni Ruiz zum General Manager und kündigte Josep Barbera im Januar als neuen Finanzchef an.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - VerschiedenesPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN