×
701
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Senior IT Consultant Sap Hcm / HR (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Process Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
06.05.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Mango verzeichnet steigenden Online-Umsatz

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
06.05.2019

Die Online-Verkäufe von Mango wachsen stetig. Bereits Ende 2018 stammten 20 % des Umsatzes der spanischen Marke aus dem Online-Verkauf – ein Ziel, das sie sich für 2020 gesetzt hatte.

20 % des Umsatzes von Mango für das Geschäftsjahr 2018 stammen aus dem Online-Verkauf - Mango


Nachdem die katalanische Marke ihr Ziel zwei Jahre früher als geplant erreicht hat, hofft sie nun, bis 2020 30 % ihres Umsatzes mit dem digitalen Kanal zu erzielen. Mango erwartet ein stetiges Wachstum und geht nun davon aus, dass sein Online-Umsatz Ende 2019 25 % der Gesamtverkaufszahlen ausmacht.

Nach Informationen, die Mango am Freitag in einer Pressemitteilung veröffentlicht hat, stieg der Umsatz im E-Commerce im Jahr 2018 um 30 % gegenüber 2017. Die Einkäufe über mobile Geräte überholten die Einkäufe über den PC und machten 59 % des gesamten Online-Geschäfts von Mango aus.

"Im Jahr 2018 haben wir alle unsere Erwartungen übertroffen. Wir haben es geschafft, unser Wachstum gegenüber 2017 zu verdoppeln, was es uns ermöglicht hat, das 20%-Ziel in nur zwei Jahren zu erreichen", sagt Elena Carasso, Online und Customer Director von Mango.

Das von Isak Andic gegründete Unternehmen vertreibt seine Produkte online in über 80 Ländern und bietet in den wichtigsten europäischen Städten Lieferung am nächsten Tag und eine Vielzahl weiterer Versandoptionen. Die Mango-Website verzeichnete 2018 mehr als 550 Millionen Besuche, was einer Steigerung von 22 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Mango hat seinen Umsatz für das letzte Geschäftsjahr noch nicht veröffentlicht, ist aber mit einem Netzwerk von 2.190 Verkaufsstellen in 110 Ländern präsent und erzielte 2017 einen Umsatz von 2,194 Milliarden Euro, ein Rückgang von 2,9 % gegenüber 2016.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.