×
603
Fashion Jobs
RALPH LAUREN
Operations Manager (w/m/d)
Festanstellung · ZWEIBRÜCKEN
HUGO BOSS
Account Manager (M/W/D) Key Account Hugo Woman Sales
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung (M/W/D) Product Management DOB
Festanstellung · WÜRZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Merchandise Manager E-Commerce (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · BERLIN
GIOVANNI RASPINI
Area Manager Germany - Austria
Festanstellung · MÜNCHEN
HUGO BOSS
(Senior) Planning Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Planner Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts Bwl Digital Business Management (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts International Business (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Supporter (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Logistik
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Buying Planning Allocation
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Human Resources Manager, German Cluster
Festanstellung · Munich
PUMA
Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
C&A
Senior Business Process Specialist (M/W/D) Warehouse
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Sales Supervisor (M/F/D)
Festanstellung · MUNICH
HUGO BOSS
IT Consultant Supply Chain Solutions (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen

Manor feiert Wiedereröffnung in Solothurn

Veröffentlicht am
22.11.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Nach zwanzigmonatigem Umbau feiert das Manor Warenhaus in Solothurn seine Wiedereröffnung. Das bald 100 Jahre alte Traditionshaus in der historischen Altstadt hat nach den Erweiterungs- und Renovationsarbeiten eine zusätzliche Verkaufsfläche von 400 Quadratmeter gewonnen.

Der Umbau hat die Fläche des Warenhauses um 400 Quadratmeter erweitert - Manor


Die über 1.5 Millionen Besucherinnen und Besucher sollen ab sofort mehr exklusive Angebote und einen modernen, personalisierten Service erhalten. Das Warenhaus führt nun zusätzliche Marken wie MAC, Clarins, Swarovski, Mango Man, Le Creuset, Villeroy & Boch, eine Lego-Welt sowie eine exklusive Auswahl an Wein und Spirituosen. Insbesondere die Abteilungen Accessoires, Parfümerie und Männer Mode wurden erweitert.
 
"Neu bieten wir den Kundinnen und Kunden in Solothurn eine noch breitere Produktpalette und einen personalisierten Service auf 6.600 Quadratmetern an. Dieses einzigartige Angebot in Solothurn trägt zur Angebotsvielfalt bei und erhöht die Attraktivität der Innenstadt", so Jérôme Gilg, CEO von Manor.

In der ersten Bauetappe wurden im Innenhof zirka 2.000 Kubik Material ausgebaggert und dadurch zusätzliche Verkaufsfläche im Erd- und Untergeschoss gewonnen. Dies ermöglichte die Neugestaltung verschiedener Warenbereiche. Zudem wurden weitere Fensterfronten eingebaut, um das Einkaufserlebnis und die Arbeitsbedingungen zu verbessern. Eine neue Generation an Umkleidekabinen soll mehr Platz für Anprobe und Beratung bieten.
 
Manor hat den Wartebereich mit einer Lounge Zone und freiem WIFI ergänzt. Falls die Kundinnen und Kunden eine Online-Bestellung tätigen, können sie die Ware am Kundendienst abholen und direkt vor Ort anprobieren. Bei Bedarf können diese Artikel in der sogenannten "Click & Collect"-Zone auch umgetauscht werden.
 
Sollte ein gewünschtes Produkt oder dessen Variation im Warenhaus nicht verfügbar sein, besteht die Möglichkeit, die Bestellung direkt vor Ort über den Online-Shop tätigen zu lassen. Diese Artikel werden später entweder in das Warenhaus, oder nach Hause geliefert.
 
Durch die Integration von "Instore Ordering" und der "Click & Collect"-Zone sollen in Solothurn neben den Besucherinnen und Besuchern auch vermehrt Online-affine Personen angesprochen werden, erklärt Manor.
 
"Wir arbeiten derzeit an allen Standorten intensiv daran, die Verschmelzung aller Einkaufskanäle noch weiter voranzutreiben und ein führendes Omnichannel-Warenhaus zu werden", sagt Jérôme Gilg.
 
Wie das Beispiel Manor Solothurn zeige, sei die Modernisierung der bestehenden Häuser mit der neusten Infrastruktur ein essentieller Schritt auf diesem Weg.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.