×
3 357
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
22.11.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Manor feiert Wiedereröffnung in Solothurn

Veröffentlicht am
22.11.2019

Nach zwanzigmonatigem Umbau feiert das Manor Warenhaus in Solothurn seine Wiedereröffnung. Das bald 100 Jahre alte Traditionshaus in der historischen Altstadt hat nach den Erweiterungs- und Renovationsarbeiten eine zusätzliche Verkaufsfläche von 400 Quadratmeter gewonnen.

Der Umbau hat die Fläche des Warenhauses um 400 Quadratmeter erweitert - Manor


Die über 1.5 Millionen Besucherinnen und Besucher sollen ab sofort mehr exklusive Angebote und einen modernen, personalisierten Service erhalten. Das Warenhaus führt nun zusätzliche Marken wie MAC, Clarins, Swarovski, Mango Man, Le Creuset, Villeroy & Boch, eine Lego-Welt sowie eine exklusive Auswahl an Wein und Spirituosen. Insbesondere die Abteilungen Accessoires, Parfümerie und Männer Mode wurden erweitert.
 
"Neu bieten wir den Kundinnen und Kunden in Solothurn eine noch breitere Produktpalette und einen personalisierten Service auf 6.600 Quadratmetern an. Dieses einzigartige Angebot in Solothurn trägt zur Angebotsvielfalt bei und erhöht die Attraktivität der Innenstadt", so Jérôme Gilg, CEO von Manor.

In der ersten Bauetappe wurden im Innenhof zirka 2.000 Kubik Material ausgebaggert und dadurch zusätzliche Verkaufsfläche im Erd- und Untergeschoss gewonnen. Dies ermöglichte die Neugestaltung verschiedener Warenbereiche. Zudem wurden weitere Fensterfronten eingebaut, um das Einkaufserlebnis und die Arbeitsbedingungen zu verbessern. Eine neue Generation an Umkleidekabinen soll mehr Platz für Anprobe und Beratung bieten.
 
Manor hat den Wartebereich mit einer Lounge Zone und freiem WIFI ergänzt. Falls die Kundinnen und Kunden eine Online-Bestellung tätigen, können sie die Ware am Kundendienst abholen und direkt vor Ort anprobieren. Bei Bedarf können diese Artikel in der sogenannten "Click & Collect"-Zone auch umgetauscht werden.
 
Sollte ein gewünschtes Produkt oder dessen Variation im Warenhaus nicht verfügbar sein, besteht die Möglichkeit, die Bestellung direkt vor Ort über den Online-Shop tätigen zu lassen. Diese Artikel werden später entweder in das Warenhaus, oder nach Hause geliefert.
 
Durch die Integration von "Instore Ordering" und der "Click & Collect"-Zone sollen in Solothurn neben den Besucherinnen und Besuchern auch vermehrt Online-affine Personen angesprochen werden, erklärt Manor.
 
"Wir arbeiten derzeit an allen Standorten intensiv daran, die Verschmelzung aller Einkaufskanäle noch weiter voranzutreiben und ein führendes Omnichannel-Warenhaus zu werden", sagt Jérôme Gilg.
 
Wie das Beispiel Manor Solothurn zeige, sei die Modernisierung der bestehenden Häuser mit der neusten Infrastruktur ein essentieller Schritt auf diesem Weg.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.