Marc Cain eröffnet Down Under

 
Marc Cain eröffnete am 20. April in Sydney den ersten Store in Australien. Der Laden liegt direkt am Hafen von Double Bay im Osten Sydneys, wo auch andere gehobene Modemarken angesiedelt sind. Im typischen Marc Cain Interieur Design werden dort die Kollektionen von Marc Cain und Marc Cain Sports angeboten. „Nach Osteuropa und China setzen wir unsere internationale Erfolgsgeschichte auf einem neuen Kontinent fort. Der neue Store in Sydney markiert einen weiteren Meilenstein in unserer Expansionsstrategie", erklärt Firmengründer und Managing Director Helmut Schlotterer. „Den Showroom in Rosebery, im Südosten Sydneys, gibt es seit fünf Jahren. Der Store ist ein wichtiger neuer Baustein im dortigen Vertriebskonzept."
Die Bodelshausener sind überzeugt, dass ihre lässig-elegante Mode bei den Australierinnen gut ankommt: „Mit der großen Liebe zum Detail, den kräftigen Farben und phantasievollen Drucken sowie der aufwendigen Verarbeitung feinster Materialien trifft Marc Cain genau den Geschmack der australischen Kundin“, erklärt Carys Elliott, National Marketing Manager von Marc Cain Australien.

In China geht noch was

In China ist Marc Cain mittlerweile in 50 Städten mit 17 Exclusive Stores, 13 Shop-in-Stores und in 22 Multibrand-Boutiquen präsent. Damit habe man die erste Basis für eine weitere Expansion gelegt, erklärte Norbert Lock, Managing Director Wholsesale & Retail. Um die Präsenz weiter auszubauen, wurde im Rahmen der Pekinger Modemesse CHIC ein Franchisevertrag für Tiayao unterzeichnet. In Qingdao, Xian und Nanjing wurden die Stores kürzlich mit dem neuen Store-Design wiedereröffnet.


Foto: Marc Cain

© Fabeau All rights reserved.

DekorationBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN