Marc Cain kooperiert mit New Yorker Street-Art-Künstler Dain

Für die kommende Herbst/Winter 2018/2019 Image-Kampagne kooperiert Marc Cain mit dem New Yorker Street-Art-Künstler Dain. Exklusiv für Marc Cain hat Dain Kunstwerke in seiner für ihn typischen Collagentechnik geschaffen. Sie bilden die Kulisse für das Kampagnenshooting und setzen die Kollektion von Marc Cain Sports in Szene, heißt es aus Bodelshausen.

Eines der Kampagnenmotive des New Yorker Street-Art-Künstlers Dain. - MARC CAIN

Geboren und aufgewachsen in Brooklyn, New York, gilt Dain als einer der einflussreichsten Künstler der New Yorker Street-Art-Bewegung. Seine Portraits gehören seit Jahren zur visuellen Landschaft des "Big Apple".

Das Markenzeichen seiner Bilder ist ein auslaufender Kreis, der um ein Auge gesprayt ist. Seine Liebe zum alten Hollywood-Glamour der 40er und 50er Jahre zieht sich als ein roter Faden durch seine Arbeiten.

Dain verbindet den Schwarz/Weiß Stil mit den bunten Symbolen und ausdrucksstarken Formen der New Yorker Street-Art. Seine Arbeiten wurden bereits in Ausstellungen rund um die Welt gezeigt: New York, Miami, Chicago, Portland, Montreal, Rom, London und Paris.

Eines der kommenden Kampagnenmotive. - MARC CAIN

Für Marc Cain ist es nach den Video-Projekten mit herausragenden Frauenpersönlichkeiten wie der Balletttänzerin Georgette Tsinguirides, bereits die zweite aktuelle Kooperation im Kunst- und Kulturbereich. 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

SportMode - VerschiedenesLuxus - Prêt-à-PorterMedienEventsKampagnen
NEWSLETTER ABONNIEREN