Marc O'Polo holt Nicole Komaritzan für die Denim-Division

Marc O'Polo besetzt die Leitung seiner Denim-Division zum Jahreswechsel mit Nicole Komaritzan. Als Position Director (Division) wird Komaritzan den Produktbereich ab Januar 2019 verantworten und direkt an CPO Susanne Schwenger berichten.

Nicole Komaritzan leitet ab Januar den Denim-Bereich der Stephanskirchener. - MARC O'POLO

Mit der Personalie wollen die Stephanskirchener auch ihre Wachstumsziele im Denim-Bereich unterstreichen. 

Derzeit ist Nicole Komaritzan noch bei der Tom Tailor Group tätig, wo sie seit Mai 2012 arbeitet und bis zu ihrem Wechsel noch die Position des Division Head Woman Casual begleitet.

Ihre Karriere begann die Diplom Kauffrau (FH) bei der Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf, wo sie knapp 13 Jahre verschiedene Bereiche und Positionen durchlief.

Nicole Komaritzan genieße einen hervorragenden Ruf und habe in ihrer bisherigen beruflichen Karriere bewiesen, dass ihr die Ansprüche der Contemporary-Kunden bestens vertraut sind.

Die noch recht junge Denim-Division hatte Marc O'Polo erst 2016 aus der Taufe gehoben. Das Sortiment des skandinavisch inspirierten Labels umfasst neben einer Modern- und einer Casual-Linie u.a. auch Schuhe, Eyewear, Accessories sowie die Lizenzen Bodywear, Beachwear, Eyewear, Home, Junior und Legwear.

Vom Hauptsitz im bayerischen Stephanskirchen aus werden national und international rund 2.200 Handels- und Franchisepartner sowie eigene Stores beliefert.

Die Marke ist in rund 30 Ländern vertreten, darunter neben der DACH-Region und Benelux u.a. in Finnland, Norwegen, Irland, Frankreich sowie in China, Polen, Russland und im osteuropäischen Raum.

Zudem werden die  Kollektionen über eigene Online Shops in 20 Ländern vertrieben.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

DenimPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN