×
2 157
Fashion Jobs
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Sourcing Buying
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
PUMA
Senior Manager Warehousing Wholesale
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ETIENNE AIGNER AG
Junior Online Marketing Manager (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MUNICH
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Pmo - Business Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
11.07.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Marc O'Polo bringt Scandinavian Studio nach Sylt

Veröffentlicht am
11.07.2021

Marc O'Polo treibt die neue Markeninszenierung in hohen Tempo voran. Auf Sylt hat das skandinavisch inspirierte Label nun sein überarbeitetes Ladenbaukonzept ausgerollt. Der erste Franchise-Store im neuen Look des Scandinavian Studio wird zusammen mit Modeunternehmer Michael Meyer betrieben. Bis Ende des Jahres sollen deutschlandweit über 5.000 Quadratmeter Ladenfläche neu inszeniert werden. 

Blick auf den Store in Westerlands Friedrichstraße, wo das Scandinavian Studio auf zwei Stockwerken inszeniert wird. - MARC O'POLO


Das zweigeschossige Ladengeschäft mit Toplage in Westerlands Friedrichstraße umfasst 200 Quadratmeter Verkaufsfläche. Das Scandinavian Studio trifft dabei friesische Bäderstil-Architektur.

Im Erdgeschoss wird die Womenswear auf 100 Quadratmetern inszeniert. Im Obergeschoss sind die Herrenkollektionen inklusive Schuhen und Accessoires untergebracht.

Das Store-Konzept wurde von Brand & Retail Beratung Fitch entwickelt und vom Ladenbau-Experten Knoblauch umgesetzt. Lineare Formen und zeitlose Farben sollen im Zusammenspiel mit den Design-Elementen ein wertiges Interior mit Luxury-Approach erzeugen.

Die Kollektionen werden in offenen Schaufenstern, auf langen Tischen und Warenträgern mit flexiblen Regalen gezeigt. Großformatige LED-Screens werden aus dem Headquarter in Stephanskirchen mit Kampagnen-Content bespielt.

Die Farben fokussieren sich auf Off-White, Marc O’Polo Grau und Schwarz. Materialien wie hochwertige Hölzer, Stahl- und getönte Glaselemente sollen Modernität, Natürlichkeit und Leichtigkeit in den Ladenbau bringen. Das Lichtkonzept setzt komplett auf LED-Technologie.

Das neue Store-Konzept, das im März in Pasing erstmals vorgestellt wurde, befindet sich derzeit parallel zum Ausbau der Premium-Positionierung und Internationalisierung im Roll-out. Weitere nationale und internationale Openings sollen laut Marc O'Polo an strategisch wichtigen Standorten folgen. Auch Umbauten bestehender Stores laufen demnach bereits.

Blick in den Store auf Sylt. - MARC O'POLO


Gemeinsam mit Franchise- und Wholesale-Partnern wollen die Stephanskirchener bis Ende des Jahres national rund 90 Flächen mit rund 5.500 Quadratmetern  zum Scandinavian Studio umbauen. Dazu sollen auch noch internationale Flächen in diversen Key-City-Märkten kommen. 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.