×
2 477
Fashion Jobs
IRIS VON ARNIM GMBH
Trainee / Werkstudenten Aus Dem Bereich Wirtschaftsinformatik (All Genders)
Festanstellung · HAMBURG
PUMA
Project Manager s/4 Hana & Digital Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Business Analyst (M/F/D) Assortment Planning - Brand Adidas Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Product Line Manager Sportstyle Apparel Global Speed
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
NEW YORKER
Personalsachbearbeiter* Schwerpunkt Controlling in Wiesbaden
Festanstellung · WIESBADEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Junior) Sales Manager (M/W/D) Shoes & Leather - Premium - Nord Deutschland
Festanstellung · DÜSSELDORF
HIGHSNOBIETY
Senior Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Freelance Retail Operations Manager/ Project Manager (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
HIGHSNOBIETY
Head of Retail (f/m/d)
Festanstellung · BERLIN
CHRIST
(Junior) Account Manager International (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
PUMA
Manager Commercial Marketing Motorsport
Festanstellung · Herzogenaurach
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
Veröffentlicht am
03.09.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Marc O‘Polo stellt Pure ein

Veröffentlicht am
03.09.2020

Marc O'Polo stellt Pure ein. Grund sind auch die Folgen der Corona-Krise. Demnach wolle man sich ab sofort verstärkt auf das Kerngeschäft konzentrieren. Mit der Spring/Summer-21-Kollektion soll Schluss sein.

Aktuelles Lookbook-Motiv der Pure-Linie. - MARC O'POLO


Die Stephanskirchener hatten Pure erst Ende 2018 auf neue Füße gestellt und vor einem Jahr außerdem Designerin Simone Sommer für die Contemporary-Linie an Bord geholt. 

Derzeit sei es für das Modeunternehmen unabdingbar, jedwede Komplexität aus der Markenstruktur und den Kollektionen herauszunehmen. Deswegen habe man sich zu dem finalen Schritt entschieden, heißt es aus Stephanskirchen.

Allen Bestellungen und Auslieferungen will man bis zum Ende im kommenden Frühjahr wie gewohnt nachkommen.

Ziel sei es nun, dass alle Arbeitsplätze erhalten bleiben. Derzeit sind man mit den betroffenen Mitarbeitern Gespräch, um eine gute Lösung für sie innerhalb des Unternehmens zu finden.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.