×
1 966
Fashion Jobs
PUMA
Product Line Manager Teamsport Individual
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
AEYDE
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
22.03.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Margherita Maccapani verlässt M Missoni

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
22.03.2021

Die Coronavirus-Krise zwingt Missoni zur internen Umorganisierung. Die Tochter der Geschäftsführerin und Kreativdirektorin des italienischen Modehauses, Margherita Maccapani Missoni, tritt als Kreativdirektorin der jungen Linie M Missoni zurück. Sie war seit 2018 in dieser Funktion tätig.
 

Margherita Maccapani Missoni - M Missoni


"Als Antwort auf den pandemiebedingten Rückgang und die Veränderungen der Verbrauchergewohnheiten in der Bekleidungsbranche führt das Unternehmen eine interne Umorganisation in der Kreation und der Kommunikation durch, um natürliche Synergien zu verbessern und die qualitativen Aspekte im Designprozess unserer Kollektionen hervorzuheben", erklärt CEO Livio Proli, ohne genauer auf die Einzelheiten der neuen Organisation einzugehen.

"Wir sind überzeugt, dass es unsere Pflicht ist, umgehend Schritte in diesem Sinne einzuleiten. Einerseits, um unsere Kunden über alle Retail- und Wholesale-Vertriebsnetze effizient zu begleiten und auch um unsere Beziehung zu allen Kunden der Missoni-Marken zu stärken", ergänzt Proli. Er verweist darauf, wie die Familie und der italienische FSI-Fonds (Fondo Strategico Italiano), der seit 2018 41,2 Prozent des Unternehmens besitzt, "mit großer Entschlossenheit und Positivität einstimmig ihre Unterstützung für das solide Sanierungskonzept für die Zeit nach der Pandemie ausgesprochen haben".

Das Modehaus informierte weiter darüber, dass Margherita Maccapani Missoni ihre berufliche Zusammenarbeit mit dem Konzern vor diesem Hintergrund aus persönlichen Gründen beendet. Diese Gründe werden sie jedoch "nicht davon abhalten, dem Unternehmen auch weiterhin nahe zu stehen".

Nach verschiedenen Erfahrungen außerhalb des Familienkonzerns, darunter der Gründung eines Kindermodelabels, war die Designerin vor ein paar Jahren zum Unternehmen zurückgekehrt. Sie war ab 2018 für die kreative Leitung des Labels M Missoni zuständig, das zuvor in Lizenz produziert worden war und zu diesem Zeitpunkt in den Konzern integriert wurde. Ihr Rücktritt bedeutet jedoch keinesfalls das Ende für M Missoni, das von einem internen Designteam weitergeführt wird, so das Modehaus.

Darüber hinaus kündigte Livio Proli zwei neue Ernennungen an. Zwei der drei Söhne von Vittorio Missoni, Giacomo und Ottavio Jr, wurden mit neuen Aufgaben betraut. Vittorio Missoni war der Bruder der Geschäftsführerin Angela Missoni, verstarb jedoch im Jahr 2013. Giacomo Missoni übernimmt neu die Geschäftstätigkeit des Unternehmens in den USA, während Ottavio Jr., der bisher an der Seite von Antonio Moltoni als Co-CEO für Missoni USA verantwortlich war, in den italienischen Hauptsitz zurückkehrt, um die nachhaltige Entwicklung des Konzerns zu überblicken.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.