×
685
Fashion Jobs
LEVI'S
Otc Business Enablement Analyst | 2 Year Ftc
Festanstellung · Offenbach
L'OREAL GROUP
Business Intelligence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Ecommerce Systems Manager
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Operations Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Human Resources Coordinator (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MÜNCHEN
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
ux Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Affiliate Marketing Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
25.02.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Marine Serre: Visionen eines sehr fremden Planeten

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
25.02.2020

In Sachen Mode wirkt Futurismus oft altmodisch und ruft unweigerlich Erinnerungen an Pierre Cardin oder Courrèges hervor. Aber nicht bei Marine Serre, die vermutlich die einzige Designerin ist, der es gelingt, Futurismus und die Vision eines fremden Planeten glaubwürdig und cool erscheinen zu lassen.


Marine Serre - Herbst/Winter 2020 - Womenswear - Paris - © PixelFormula


Serre präsentierte eine düstere, aber schöne Vorstellung von Menschen, die "in ein futuristisches Wurmloch gefallen sind", wie es in ihrer Programm-Notiz heißt.
 
Es war eine bizarre Mischung aus Vertrautem und dem Fantastischem, die geprägt war von unseren heutigen Sorgen. So trugen viele Models Gesichts- und Operationsmasken, die allerdings perfekt auf die Sci-Fi-Kleider abgestimmt waren, die das Herzstück dieser Show bildeten.

Serres Auswahl an Stoffen war nicht ganz so revolutionär – fuchsiafarbene Strickkleider, Baumwoll-Djellabas, bestickte Tischtuchkittel oder Bettdecken-artige Mäntel aus Kunstpelz. Aber die finalen Looks waren dafür umso revolutionärer.
 
Die Modenschau wurde im Centquatre präsentiert, einem riesigen Kunstraum in einer ehemaligen Fabrik im Norden des 19. Arrondissements von Paris, mit einem bedrohlichen Industrial-Soundtrack und vielen großen verdunkelten Spiegeln: eine düstere, aber dennoch keine dystopische Show. Die Zuschauer saßen derweil auf niedrigen teppichbedeckten Bänken, wie brave Hippies.
 
Die Besetzung reichte von erfahrenen Models bis hin zu jungen Mädels und zeichnete sich durch hohe Inklusivität aus. Die meisten von ihnen trugen den klassischen "Mond"-Print der Designerin, das Leitmotiv aller ihrer Kollektionen.
 
Unter dem Titel "Mind Mélange Motor" war dies ein etwas seltsamer, oft verrückter, aber letztendlich doch recht schöner Fashion-Moment und eine Erinnerung daran, warum Paris immer das wahre Zentrum der Modewelt sein wird.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.