×
11 628
Fashion Jobs
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CECIL
District Manager (M/W/D) Region Düsseldorf
Festanstellung · DÜSSELDORF
ZALANDO
Zps Treasury Lead
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
(Junior) Lieferantenmanager:in Einkauf
Festanstellung · STUTTGART
CHRIST
(Senior) Online Marketing Manager Display / Paid Social (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CECIL
Pos-/ Visual Merchandising Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
18.11.2011
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Marithé + François Girbaud wollen verkaufen

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
18.11.2011



Das französischen Denimlabel, das die Jeans in den 60er Jahren revolutionierte, will neue, weniger unabhängige Wege gehen. Wie die französische Tagenzeitung Le Figaro am Freitag berichtet, hat Olivier Bachellerie, Präsident von Marithe + Francois Girbaud, erklärt, dass die Gründerfamilie bereits die Investmentbank Rothschild mit der Suche nach einem Investor beauftragt hat. Angeboten werden die Marke, zwölf eigene Boutiquen in Frankreich (8), Belgien (3) und Italien (1) sowie die Produktionsstandorte.

Neue Läden in Europa und China

Mit der Finanzspritze soll die weitere Expansion des Denimlabels vorangetrieben werden. Ziel ist es den Umsatz durch Store-Eröffnungen in Europa und Asien in den nächsten Jahren zu verdoppeln oder gar zu verdreifachen. Neben Neueröffnungen in Deutschland, den Niederlanden und Großbritannien soll insbesondere die Präsenz in China mit Hilfe des lokalen Partners Rainbow, mit dem ein Joint-Venture gegründet wurde, ausgebaut werden. Innerhalb der nächsten Jahre sind rund 30 neue Stores geplant.
Das Unternehmen gilt als besonders innovativ: So war Girbaud eines der ersten Unternehmen, die Denims mit Laser altern ließen und mit anderen Stoffen wie Tweed oder Samt kombinierten. Aktuell vertreibt das Unternehmen seine Kollektionen über eigene Stores, Concessions, Corners und über 2.000 Multilabel-Stores in mehr als 60 Länder.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Denim
Business