×
2 087
Fashion Jobs
PUMA
Lead Product Line Manager Sportstyle Footwear (Lifestyle)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Retail Training Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Retail Training Manager*
Festanstellung · STUTTGART
HEADHUNTING FOR FASHION
Mitarbeiter/in* Vertriebsinnendienst / Sales Support*
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT
IT Specialist Store Support - Befristet (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Store Support (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Eschborn
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacanter & Cloud (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Sales Manager Satellite Markets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Sales Manager Satellite Markets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
BENETTON
Business Controller (M/W/D)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Product Line Manager Teamsport Individual
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
AEYDE
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
22.10.2013
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Marks & Spencer sagt Adieu zu DOB-Chefin

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
22.10.2013



Personalprobleme beim britischen Modekonzern
Der britische Einzelhandelskonzern Marks & Spencer muss einen weiteren Weggang aus dem Team der Damenoberbkleidung kompensieren. Development und Buying Director Womenswear Gillian Ridley Whittle wird M&S den Rücken kehren, um sich ihren neuen Aufgaben bei der australischen Department Store-Gruppe Target zu widmen. Damit ist Ridley Whittle mittlerweile die Sechste, die das Womenswear-Team in diesem Jahr verlassen hat.
Anfang 2013 Carole Boyes-Weston, die für die DOB-Linien Per Una und Limited Collection verantwortlich war, ausgeschieden. Vor Mary Wastnage, der Einkaufschefin für M&S Woman, hatte im Mai Sara Bradley, die für den Einkauf der Eigenmarken verantwortlich war, das Londoner Unternehmen verlassen. Danach folgte ihr die Lingerie-und Beauty Chefin Janie Schaffer, nach nur drei Monaten in ihrer Rolle. Im September verließ dann Cathy Haydon, Head of Merchandising, M&S.
Der Weggang von Gillian Ridley Whittles wird Marks & Spencer weiter unter Druck setzen. CEO Marc Bolland versucht den schon seit acht Quartalen in Folge fallenden Umsatz im Bereich General Merchandise wiederzubeleben. Hierzu zählt auch die Bekleidungssparte. Bolland konnte eine vielbeachtete Werbekampagne mit der berühmten Fotografin Annie Leibovitz und dem Star-Aufgebot britischer Frauen-Power für sein notleidendes Womenswear-Geschäft lancieren.

Foto: via Flickr / ell brown

© Fabeau All rights reserved.