Marni gibt bei Männermode Gas

Marni gibt Gas bei seinen Männerkollektionen. Die Mailänder Ready-to-Wear-Marke, die vor knapp einem Jahr von der OTB-Gruppe (Diesel) von Renzo Rosso aufgekauft wurde, vertraut den weltweiten Vertrieb der Menswear-Linien Tomorrow London Limited an. Die internationale Agentur mit Showrooms in London, Paris und Mailand vertreibt 72 Marken wie Jonathan Saunders, Derek Lam oder die japanische Marke White Mountaineering.
Marni Men, Frühjahr/Sommer 2014

Tomorrow Ltd wird über die Showrooms in Paris und Mailand ab Herbst/Winter 2014/15 für die weltweite kommerzielle Entwicklung der Menswear (Oberbekleidung, Accessoires und Schuhe) von Marni im Premium-Segment verantwortlich sein. „Wir glauben sehr an das Potential der Menswear-Linien, die viel Unterstützung von Medien und Prominenten finden. Wir arbeiten daran, die Kollektionen für ein internationales Publikum zu komplettieren“, erklärt Kreativdirektorin Consuelo Castiglioni.

Die Partnerschaft mit Tomorrow Ltd steht im Rahmen einer ehrgeizigen Entwicklungsstrategie für Marni Men, das sein Potential noch nicht voll ausgeschöpft hat. Die Männerlinie von Marni wurde 2006 gestartet und wird in 90 Verkaufspunkten vertrieben.

Die Kollektionen werden seit einigen Jahren nicht mehr auf Defilees vorgestellt, sondern jede Saison auf neue, ungewöhnliche Weise, z.B. im vergangenen Winter in einem Buch oder in einem Kurzfilm in der Saison zuvor. Die nächste Kollektion wird im Showroom von Marni in Mailand am 12. Januar vorgestellt.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

DenimMode - VerschiedenesKollektion
NEWSLETTER ABONNIEREN