×
823
Fashion Jobs
UNIQLO
Marketing Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Content Delivery Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Central Training Coordinator - Logistics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Brand Delivery Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Key Account Manager Omnichannel
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Ecommerce Loyalty
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Product Management Assistant (M/F/D) Clockhouse Girls
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
CRM Campaign Manager Sales (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Product Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Senior Planner Retail Europe - Maternity Cover
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
Product Manager Lingerie (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Customer Data Privacy (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
Head of Brand Marketing Studio (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Head of Brand Marketing Studio (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · Sindelfingen
PUMA
Werkstudent Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Pricing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Tech (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Women bu Originals & Style (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager Womens - Global Brands - Training And Core App (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · WEIßENHORN
Werbung
Veröffentlicht am
07.01.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Maryan Beachwear Group startet mit In-Season-Buying

Veröffentlicht am
07.01.2021

Die Maryan Beachwear Group startet erstmals mit einem "In-season-buying"-Konzept in die neue Bademoden-Saison. Die neuen Preview-Kollektionen können so in einem erweiterten Order-Fenster von Februar bis Juni geordert werden. Die Auslieferung soll Mitte Mai starten.

Modell der neuen Eco-Shape-Kollektion für 2021. - Maran Beachwear Group


Der Handel soll durch die Erweiterung der Order-Timelines neue Ware näher am tatsächlichen Abverkauf ordern und so dem Konsumenten ein neues Sortiment bieten können, ohne sich bereits früh im Jahr auf eine Vororder festlegen zu müssen.

So will die Gruppe auch "die vertikale Zusammenarbeit zwischen Handel und Industrie optimieren, um Zukunftschancen zu nutzen".

"Es wurde in den letzten Monaten viel über Anpassungen von Saison- und Orderrhythmen diskutiert. Verändert hat sich bisher aber in meiner Wahrnehmung nur wenig", erklärt Dominik Bossert, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Maryan Beachwear Group.

Mit dem Konzept eröhe man in einer schwierig zu planenden Saison den Handlungsspielraum für seine Kunden und ermöglicht einen bedarfsgerechten und der Situation angepassten Einkaufsprozess aktueller Ware, heißt es seitens des badischen Swimwear-Spezialisten. 

"Wir möchten in dieser für uns alle schwer planbaren Saison den stationären Handel unterstützen und gehen maximal in Vorleistung – in der absoluten Überzeugung, dass dieses Angebot für unsere Handelskunden relevanter ist als jemals zuvor", so Bossert.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.