×
3 002
Fashion Jobs
ADIDAS
Sales & Business Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communication (M/F/D) Football Teamwear - Europe Brand Adidas
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Retail Business Development Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Global Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
SHISEIDO
HR Business Partner (M/W/D) Schwerpunkt Recruiting, Zunächst 1 Jahr Befristet
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Merchandise Manager Licenses (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Quality Assurance Manager Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior Manager Brand Calendar Markets - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression Comms (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director - Brand Expression (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Design Director - Brand Expression - Brand Direction (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Stella And Partnerships App/ Ftw - Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Werbung
Veröffentlicht am
28.09.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Maryan Beachwear Group wird 75

Veröffentlicht am
28.09.2021

Die Maryan Beachwear Group wird 75. Am 30. September 1946 gegründet, hat der Swimwear- und Strandmode-Anbieter mit seinen Marken Watercult, Maryan Mehlhorn, Lidea und Charmline allen Grund zu feiern. Meilensteine gab es für das badische Modeunternehmen auch 2021 einige.

Aktuelles Kampagnenmotiv für 2021. - maryan beachwear group


Maryan Mehlhorn wurde von der Mailänder Intima Media Group zur besten Swimwear Brand in Italien gewählt und dazu die Kooperation mit dem Stoffhersteller Eurojersey ausgebaut. Zum 140-jährigen Jubiläum von Breuninger ist außerdem eine exklusive Capsule Collection von Maryan Mehlhorn entstanden.

Sieben Kollektionen und 1.000 neue Modellen produziert die Gruppe pro Jahr mit 350 Mitarbeitern. Eigene Produktionsstandorte bestehen in Tschechien und China. 

Maya Mehlhorn, geschäftsführende Gesellschafterin der Maryan Beachwear Group, sieht einen Schlüssel des langfristigen Unternehmenserfolges im Zusammenspiel von lokaler Kompetenz, internationalen Partnern und der globalen Ausrichtung der Marken.

"Swim- und Beachwear aus Murg finden Sie in mehr als 50 Ländern der Welt. Wir arbeiten mit renommierten Stofflieferanten aus Europa, vor allem aus Italien, zusammen. Rund 4.000 Händler setzen auf unsere Badeanzüge und Bikinis. Die Bandbreite reicht von der Boutique mit handverlesenem Sortiment wie das 'Nomads' in Dubai bis hin zu den großen, Premium-Kaufhäusern wie La Rinascente in Mailand oder KaDeWe in Berlin", so die Unternehmenschefin.

Blickt zuversichtlich auf die sich erholenden Märkte: Maya Mehlhorn, geschäftsführende Gesellschafterin des Bade- und Strandmode-Herstellers. - maryan beachwear group


Über die 2002 gegründete Maryan Beachwear Retail GmbH betreibt die Gruppe in Deutschland 15 eigene "Body & Beach"-Geschäfte. Dominik Bossert, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, betont die Bedeutung der Verzahnung aller Vertriebskanäle für das Unternehmen.

"Jeder Kanal hat seinen eigenen Charakter und seine spezielle Zielgruppe. Es war die richtige Entscheidung, dass wir bereits 2015 unseren ersten eigenen Onlineshop eröffnet haben, mittlerweile mit allen Marken online vertreten sind und unser digitales Business somit schon vor Corona etabliert haben. Auch sind wir in Multi-Brand-Online-Stores wie Zalando mit einer Auswahl aus unserem Sortiment vertreten."

Heute sei das Unternehmen hervorragend aufgestellt, um die Herausforderungen der Branche und des digitalen wie stationären Handels anzunehmen. Nach dem Einschnitt durch die Corona-Pandemie blicke man zuversichtlich auf die sich erholenden Märkte.

Motiv von Fotografenlegende F. C. Gundlach für die Beachwear-Marke von 1963. - maryan beachwear group


"Corona hat uns harte Zeiten beschert, aber unsere Strategie, in unseren Märkten, bei unseren Kunden trotz Corona ohne Verkleinerung des Sortiments volle Präsenz zu zeigen und auf Partnerschaft zu setzen, zahlt sich aus. Wir stehen bei unseren Kunden für die Verlässlichkeit eines Familienunternehmens, für kompromisslose Qualität, handwerkliche Expertise, Nachhaltigkeit und ganz besonderes Design. Zwar haben wir bei Order und Umsatz noch nicht das Vor-Corona-Level erreicht, aber die Zeichen stehen ganz klar auf Wachstum", so Bossert.
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.