×
559
Fashion Jobs
KARSTADT
Elektriker (M/W/D) Gebäudetechnik
Festanstellung · Dresden
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Accessories
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Ecommerce Product Manager Apps (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Ecommerce Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
(Junior) IT Consultant Sap Hcm (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Supply Chain Solutions (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce (M/F/D) 1
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Head of Legal (Sales) (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Project & Innovation Manager E-Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Production Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum CRM - Projektmanagement
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Product Manager (M/W/D) Lingerie & Beachwear
Festanstellung · HANAU
HEADHUNTING FOR FASHION
Director Planning & Allocation Private Label Amsterdam
Festanstellung · AMSTERDAM
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager (M/W/D) Luxury Brand
Festanstellung · DÜSSELDORF
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Retail Trainer (M/W/D) Luxusmarke München
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Product Manager Accessoires (M/W/D)
Festanstellung · HEIDELBERG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung Vertriebsinnendienst (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · KÖLN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Customer Service Manager (M/W/D) Design Brands
Festanstellung · KÖLN
TIFFANY & CO
CRM Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Munich
ESPRIT
B2B Business Analyst - Customer Experience (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen

Maus Frères International wird MF Brands Group

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
05.03.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Maus Frères International behält seine ersten beiden Initialen und nennt sich von nun an MF Brands Group. Anlässlich der Präsentation der Ergebnisse für das Jahr 2019 hat die Geschäftsleitung der Schweizer Gruppe ihre neue Identität vorgestellt, die eine neue Ära in der Unternehmensgeschichte markieren soll.

Thierry Guibert, CEO der MF Brands Group und von Lacoste - DR


Seit 1998 und der Übernahme von Devanlay (Lacoste) hat die Gruppe ein Marken-Portfolio mit Fokus auf Kleidung und Accessoires aufgebaut: Lacoste, Gant, Tecnifibre und The Kooples, das sie im Jahr 2019 übernommen hat. Das Management nutzte die Gelegenheit, um seine Ambitionen zu bekräftigen, "durch starke Marken in der Welt des Sports und der Mode ein wichtiger internationaler Akteur im Bereich Premium und Sportlifestyle zu werden".

"Diese Veränderung unserer Identität ist der logische und notwendige Höhepunkt unserer Entwicklung der letzten Jahre. Über eine einfache Namensänderung hinaus spiegelt die MF Brands Group unsere neue Organisation wider, die einheitlicher, stärker und internationaler ist und den verschiedenen Marken der Gruppe und deren Entwicklung dient", erklärte Thierry Guibert, CEO der Gruppe und von Lacoste.

Die Schweizer Gruppe machte diese Ankündigung im Rahmen der Präsentation ihrer Ergebnisse für das Jahr 2019.  Es war ein erfolgreiches Jahr – der Umsatz stieg im Vergleich zu 2018 um 15% auf 2,643 Milliarden Euro. Einschließlich der Lizenzen belief sich der Umsatz auf 3,21 Milliarden Euro. Laut "Le Figaro" ist der Umsatz der Hauptmarke Lacoste im Jahr 2019 um 11% gestiegen, nachdem er im Jahr 2018 bereits um 28% zugenommen hatte. Zur Erinnerung: Der Umsatz des Labels hatte auf vergleichbarer Fläche im Jahr 2016 die 2-Milliarden-Euro-Grenze überschritten.

Laut "Financial Times" zeige sich die MF Brands Group darüber hinaus offen für weitere Akquisitionen von Premium-Marken in den Bereichen Mode, Sport oder Accessoires.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.