×
881
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Merchandise Planner & Allocator (M/F/D) Men's Division
Festanstellung · Vilvoorde
C&A
Sap Hcm Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce Payment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
M·A·C
Product Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Munich
HEADHUNTING FOR FASHION
Consultant / Headhunter - All Genders Welcome
Festanstellung · DÜSSELDORF
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf DOB (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager (w/m/d) Bereich Wäsche
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Wäsche (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Produktmanager Fashion (w/m/d)
Festanstellung · Essen
Werbung
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
07.05.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Max Azria stirbt im Alter von 70 Jahren

Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
07.05.2019

Max Azria wird weiterhin eine der größten Erfolgsgeschichten der 90er und 2000er Jahre bleiben. Wie seine Frau Lubov Azria der amerikanischen Presse mitteilte, starb der Designer am Montag, den 6. Mai, in Houston, USA, dem Land, das seit 38 Jahren seine Wahlheimat war.

Lubov und Max Azria begrüßen das Publikum nach der BCBG Max Azria Herbst/Winter 2016 Show in New York - © PixelFormula


Max Azria, 1949 in Tunesien geboren, zog in seiner Jugend mit seiner Familie nach Paris. So machte er in Frankreich seine ersten Schritte in der Welt der Textilien, zusammen mit seinem Bruder Serge Azria, mit dem er einen der erfolgreichsten Lieferanten in Sentier, dem ältesten Stoffviertel von Paris, gründete. Die Brüder verkauften das Unternehmen 1981, bevor sie in die Vereinigten Staaten gingen, wo Max Azria sich als Designer einen Namen machte.

1989 gründete er seine High-End-Damenbekleidungsmarke BCBG Max Azria. Ermutigt durch seinen Erfolg baute der tunesische Designer nach und nach eine große Modegruppe auf, stattete sein Hauptlabel mit einer Atelierlinie aus, die in New York präsentiert wurde, und erwarb darüber hinaus Labels wie Hervé Leger, dem er in den 2000er Jahren zu neuem Schwung verhalf, sowie auch Dorotennis und Manoukian.

Nachdem sich mehrere Fonds an BCBG beteiligt hatten, verließ Max Azria 2016 schließlich seine Führungsposition, ein Jahr vor dem Konkurs und der Übernahme durch die amerikanische Gruppe Marquee Brands, die weiterhin Eigentümerin der BCBG Max Azria und der jüngeren Linie BCBGeneration bleibt, obwohl viele Tochtergesellschaften, insbesondere in Frankreich und Japan, 2017 geschlossen wurden.

Der Wahlkalifornier Max Azria entschied sich daraufhin für einen kompletten Branchenwechsel und übernahm eine leitende Funktion bei ZappLight, einem amerikanischen LED-Glühbirnenhersteller. Er starb am 6. Mai nach langer Krankheit.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.