×
1 157
Fashion Jobs
LINTIS GMBH
Filialrevisor (M/W/D) Baden Württemberg
Festanstellung · STUTTGART
LINTIS GMBH
Filialrevisor (M/W/D) Berlin
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ROSENHEIM
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Retail Trainer (M/W/D) Luxusmarke München
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Sales Manager (M/W/D) DACH Luxury Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
HACKENBERG TEXTILE GROUP
Vertriebsleiter (M/W/D)
Festanstellung · WUPPERTAL
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Product Manager Jewelry (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead Product Management Accessoires Multibrand (M/W/D)
Festanstellung · ASCHAFFENBURG
PUMA
Planner Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Sales Strategy & Development (Analytics) (M/F/D) Until 31.12.2020 - Part Time 16 Hour
Festanstellung · Herzogenaurach
BIG IDEAS VISUAL MERCHANDISING
Sales Manager im Außendienst (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
C&A
Ecommerce Operations Manager (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Business Analyst (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Produktmanager (w/m/d) Eigenmarken Home
Festanstellung · Essen
KARSTADT
Produktmanager (w/m/d) Eigenmarken Haushalt
Festanstellung · Essen
KARSTADT
Einkäufer (w/m/d) - Für Den Bereich Uhren/Schmuck
Festanstellung · Essen
L'OREAL GROUP
Senior Product Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
KARSTADT
Product Owner Onlineshop / Marketplace (w/m/d)
Festanstellung · Köln
MEIN FISCHER SEIT 1832
Einkäufer Herren (M/W/D)
Festanstellung · LEIPZIG
C&A
HR Process Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
SALAMANDER
Personalsachbearbeiter (M/W/D) im Bereich Zeitwirtschaft
Festanstellung · Wuppertal

Mayhoola spendet EUR 2 Millionen für die Covid-19-Bekämpfung in Italien

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
24.03.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Mayhoola, ein Investmentvehikel der katarischen Herrscherfamilie, zu dessen Portfolio Valentino, Balmain und Pal Zileri zählen, will Italien im Kampf gegen Covid-19 unterstützen. Das Unternehmen spendet EUR 1 Million an ein wichtiges Mailänder Krankenhaus und ebenso viel an die zentrale italienische Zivilschutzorganisation.


Das Krankenhaus ASST Fatebenefratelli Sacco - Photo: © 2020 Asst Fatebebenfratelli Sacco


"Mayhoola ist angesichts der Notsituation in Italien entschlossen, zwei verschiedene Projekte zu unterstützen", erklärte das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

In einem ersten Schritt will Mayhoola die "Effizienz und Sicherheit" der Intensivstation (ICU) des Krankenhauses ASST Fatebenefratelli Sacco in Mailand verbessern. Mailand ist eine der am stärksten von der Covid-19-Pandemie betroffenen Städte und wurde von Patienten, die Intensivpflege benötigen, geradezu überrannt.

Die katarische Gruppe will EUR 1 Million für eine Unterdrucklüftung aufbringen, um es dem medizinischen Personal zu ermöglichen, Coronavirus-Patienten in einem sichereren Umfeld zu behandeln. Die Anlage ist konzipiert, um Übertragungen der Infektion auf medizinisches Personal zu reduzieren und Sicherheitsmaßnahmen für alle, die auf Intensivstationen arbeiten, zu gewährleisten.

"Wir fühlen uns der italienischen Bevölkerung stark verbunden und überwachen die Entwicklung der Pandemie im Land sehr genau. Es schmerzt uns, zu sehen, was in Mailand geschieht und wir hoffen sehr, dass dieser entscheidende Schritt Ärzten und ihren Teams im Sacco-Krankenhaus helfen kann", erklärte Mayhoola weiter.

Mayhoola arbeitete mit dem Geschäftsführer des Sacco-Krankenhauses, Alessandro Visconti, und mit dem Leiter der Anästhesieabteilung und der Intensivstation, Dr. Emanuele Catena, zusammen, um alle Ausgaben für die neue Installation vollständig zu decken.

"Wir möchten Mayhoola, Valentino, Balmain und Pal Zileri herzlich für ihre Großzügigkeit danken und dafür, dass sie die Gesundheit und Sicherheit derjenigen, die in der laufenden Pandemie an vorderster Front stehen, zur Priorität machten", erklärten Alessandro Visconti und Dr. Emanuele Catena.

Ebenso will Mayhoola eine weitere Spende in Höhe von EUR 1 Million tätigen, die an die Protezione Civile Italiana gehen und deren Einsätze in zahlreichen Regionen in Italien unterstützen soll. Die Protezione Civile Italiana ist die wichtigste Regierungsorganisation, die in Italien um die Vorhersage, Prävention und Verwaltung von nationalen Notfällen zuständig ist.

"Unsere Produktionsanlagen und Büros sind auf zahlreiche der vielfältigen und wunderschönen Regionen Italiens verteilt: Latium, Lombardei, Piemont, Venetien, Toskana und viele andere. Es ist absolut bemerkenswert, wie die Protezione Civile Italiana im ganzen Land eingreift und wie sie unablässig für die Bedürfnisse der italienischen Bevölkerung sorgt", ergänzte Mayhoola.
 

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.