×
2 058
Fashion Jobs
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
Veröffentlicht am
09.04.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

MCM startet Kunstraum mit Galerie König in Seoul

Veröffentlicht am
09.04.2021

Kunst-Collabo in Korea: Die Münchener Luxusmarke MCM und die Berliner Galerie König setzen ihre Zusammenarbeit fort und präsentieren ausgewählte Künstler in Seoul. Die Kunstgalerie zieht dafür in den MCM-Store im angesagten Stadtteil Gangnam.

Blick in den Ausstellungsraum bei MCM in Seoul. - KÖNIG SEOUL


König wird dort die 5. Etage des Hauses belegen und die Dachterrasse in eine Art Skulpturengarten verwandeln. Geschäftsführer wird Soo Choi, ein laut MCM in Seoul ansässiger Galerist mit 15 Jahren Erfahrung auf dem internationalen Kunstmarkt.

Der neue Raum biete auch eine Plattform zur weiteren Stärkung des Engagements der Galerie gegenüber Kulturinstitutionen und Sammlern in der Region. 

Schon 2017 haben die Luxusmarke und die Kunstgalerie während der Art Basel zusammengearbeitet. In Tokio war mit König Tokio bis Ende vergangenen Jahres ein Galerieraum auf einer Etage des MCM-Flagships in Tokio zu sehen.

"Unsere Partnerschaft mit MCM ist ein grundlegender Schritt, um die perfekte Brücke zu bauen zwischen Deutschland und Korea. König und MCM sind beide in ihrer deutschen Herkunft verwurzelt, aber wir haben uns verpflichtet unsere Marken weltweit aktiv zu etablieren. Korea hat eine starke Position auf dem Kunstmarkt", so die Galeristen Lena und Johann König.  

Blick auf den Store in Seoul, wo der Kunstraum von König im fünften Stock untergebracht ist. - MCM


"Abgesehen von meinem starken persönlichen Interesse an Kunst bestätigt die Zusammenarbeit das kollaborative Markeprofil von MCM, die versucht, mit anderen künstlerischen Stimmen zusammenzuarbeiten und Gespräche zwischen Kunst und Mode möglich zu machen. Das MCM-Haus in Seoul wird zunehmend ein kultureller, kollaborativer Raum sein", macht Dirk Schönberger, Global Creative Officer bei MCM, deutlich.

König Seoul wird mit einer Gruppenausstellung eröffnet. Unter den Exponaten sind u.a. Werke von Katharina Grosse, Norbert Bisky, Friedrich Kunath, Alicja Kwade, Anselm Reyle, Helen Marten und Sarah Morris.

Daran anschließen soll eine Ausstellung mit Werken von Jorinde Voigt, Jeppe Hein, Peter Dreher und Alicja Kwade sowie neuen Positionen von Künstlern wie Trey Abdella und Conny Maier.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.