Mephisto eröffnet im Frühjahr in Karlsruhe

Die Store-Offensive geht weiter: Nach Shop-Eröffnungen in Osnabrück, Heidelberg, Westerland/Sylt, Leipzig und Berlin hat der französische Schuhhersteller Mephisto in Deutschland zuletzt im Februar einen 120 m² Flagship-Store in der Düssseldorfer Schadowstraße eröffnet. Nun soll im Frühjahr bereits der nächste Laden in Karlsruhe folgen.
 
Blick auf den vor wenigen Wochen eröffneten Store in Düsseldorf. (Foto: Mephisto)

Vermittelt hat die 90 m² große Fläche BNP Paribas Real Estate (BNPPRE) an die Retail-Abteilung der Franzosen. Die Ladenfläche an der Kaiserstraße 201 befindet sich im Gebäude des Juweliers Kamphues, der nach dem geplanten Umbau seinen Eingang in die Waldstraße verlegen wird.
 
Die Immobilie gehört zu den historisch attraktiven Objekten in der Fußgängerzone Kaiserstraße. Erst im Januar dieses Jahres vermittelte BNPPRE die Düsseldorfer Shop-Fläche in der Schadowstraße an Mephisto.
 
Das Unternehmen mit seinen Marken Mephisto, Mobils, Sano und Allrounder wurde 1965 gegründet und vertreibt seine Schuhe heute in weltweit 89 Ländern über 20.000 Verkaufsstellen und 900 zumeist partnergeführten Shops, 34 davon in Deutschland. 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - SchuheLuxus - SchuheVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN