×
2 470
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Order to Cash
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Team Lead CRM Campaigns (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Team Lead CRM Technology (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Hugo (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Veröffentlicht am
24.03.2017
Lesedauer
3 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Mercedes verjüngt sein Fashion Format mit dem #mbcollective

Veröffentlicht am
24.03.2017

Unter dem Motto "Generation Now, Generation Next" vereint Mercedes-Benz die neue dreiteilige #mbcollective Fashion Story für 2017 mit jungen internationalen Talenten und drei erfolgreichen Künstlern.


Die britische Musikerin und Künstlerin M.I.A. beim Shooting zum Mercedes-Benz Fashion-Engagement "Generation Now, Generation Next". - MB

 
Statt für den üblichen Fashion-Kalender zweimal jährlich eine Kampagne vorzustellen, werden künftig über das ganze Jahr verteilt immer wieder neue Inhalte einschließlich Videos, Behind-The-Scenes-Aufnahmen und Veranstaltungen in Print-, digitalen und sozialen Medien veröffentlicht.

​Damit setzt Mercedes-Benz 2017 nach neun Jahren auf ein neues Format, das sich nicht mehr an den traditionellen Modesaisons orientiert, sondern über Influencer und/oder Social Media Kanäle verbreitet wird.

„Wie der Automobilsektor ist auch die Modebranche derzeit großen Veränderungen unterworfen, die durch die wachsende Digitalisierung der Medien in einer schnelllebigen Zeit geprägt sind. Mit unserer neuen Fashion Story #mbcollective verstärken und verlängern wir den Dialog mit unserer Zielgruppe, indem wir über das ganze Jahr verteilt drei Kampagnenteile veröffentlichen”, sagt Dr. Jens Thiemer, Vice President Marketing Mercedes-Benz Cars.
 
Der erste Teil der Mercedes-Benz Fashion-Kampagne kreist um die britische Sängerin und Künstlerin M.I.A., die sich die junge kanadische Rapperin Tommy Genesis unter ihre Fittiche genommen hat. Gemeinsam mit Fotograf Luke Gilford und aufstrebenden Modedesignern, deren Kreationen in der Kampagne verwendet werden, bilden sie die erste Gruppe um das #mbcollective.
 
Im Rahmen des Engagements von Mercedes-Benz zur Unterstützung und Betreuung von jungen Talenten, dem International Designer Exchange Programme (IDEP), wird in den drei Teilen der Kampagne die Arbeit von Designern vorgestellt, die in der Vergangenheit von Mercedes-Benz gefördert wurden, darunter u. a. Anna October, Xiao Li, William Fan, Ran Fan und Steven Tai.
 
Thema des ersten Teils ist "Vernetzung"
Die Aufnahmen zur Mercedes-Benz Fashion Story entstanden auf dem Gelände der Wright Ranch in Malibu. Das knapp 24 Hektar große Anwesen in den Bergen ist die Heimat des 87‑jährigen Eric Lloyd Wright, Enkel des berühmten US‑Architekten Frank Lloyd Wright.
 
Hauptsehenswürdigkeit der Wright Ranch ist ein monolithisches Betongebäude, das nie fertiggestellt wurde und einen überwältigenden Blick auf den Ozean bietet.
 
Gedreht wurden alle drei Teile von Luke Gilford, der als Vertreter einer neuen Generation von Filmemachern mit ganz unterschiedlichen Medien experimentiert und bereits für Prada, Proenza Schouler und Maison Martin Margiela tätig war.
 
Für ihn ging es bei dem Projekt um pure Energie. „Für mich war es wichtig, die emotionale Intelligenz des "Concept EQ" darzustellen. Um dies zu erreichen, wollte ich die zentrale Beziehung zwischen M.I.A. und Tommy Genesis als faszinierenden Austausch von Energie und Inspiration zeigen. Ich wollte ihre Beziehung ehrlich und ungefiltert zeigen – wie den Beginn einer großartigen Freundschaft.”
 
„Wir engagieren uns seit über 20 Jahren in der Modewelt und fördern junge, kreative und talentierte Menschen, insbesondere durch das International Designer Exchange Programme (IDEP)”, so Dr. Jens Thiemer, Vice President Marketing Mercedes-Benz Cars. “Die IDEP-Plattform bietet kreativen Talenten die Möglichkeit, ihre Arbeiten einem internationalen Publikum zu präsentieren und ist damit ein Sprungbrett für ihre Karriere.”
 
Generation Now, Generation Next entstand im Rahmen des weltweiten Fashion-Engagements von Mercedes-Benz. Teil zwei der Fashion Story wird im Juni 2017 veröffentlicht.
 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.