×
866
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
Werbung
Veröffentlicht am
24.11.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Messe Maroc in Mode zieht positive Bilanz

Veröffentlicht am
24.11.2017

Am 26. und 27. Oktober fand in Marrakesch die 15. Maroc in Mode und die 14. Maroc Sourcing auf knapp 5.000 Quadratmetern auf dem Gelände der Autorennstrecke Moulay Hassan mit 128 Ausstellern statt. Dabei konnten in diesem Jahr die Besucherzahlen um rund 19 Prozent zulegen – mit 1.779 Besuchern, 1.020 aus Marokko und 759 aus 21 Nationen.

Die marokkanische Regierung investiert in die Zukunft und vor allem in die Industrie 4.0 - Maroc in Mode

 
Veranstalter war der marokkanischen Modeverband Amith mit Unterstützung des Außenhandelsministeriums sowie Maroc Export und weiteren Institutionen: "Der Textilsektor in Marokko hat eine neue Geschwindigkeit aufgenommen, die sich auch in der Vielfalt der marokkanischen Aussteller auf der Messe widerspiegelt. 2016 betrugt der Exportumsatz 34 Milliarden DH (ca. 3 Mrd. EUR), die Prognosen für 2017 sehen eine Steigerung von 4 Prozent für 2017 vor, sodass der Rekordexport von 36 Milliarden DH erwartet werden kann", sagte Mohamed Tazi, Generaldirektor von Amith.

Bereits 2016 hatte Marokko sein zweitbestes Exportergebnis nach Europa verzeichnet und eine Steigerung von 9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erzielt. Die marokkanische Textilindustrie ist der größte Arbeitgeber in Marokko: 183.000 Festangestellte und 420.000 unmittelbar geschaffene Arbeitsplätze durch 1.600 Textilunternehmen, davon 1.300 mit Exportaktivitäten. So investiert die marokkanische Regierung in die Zukunft und vor allem in die Industrie 4.0.

Die Messe gab dabei einen Überblick über die sechs Themen der "Ecosysteme", Fast Fashion, Denim, Strickbekleidung, Vertrieb nationaler Marken, technische Textilien und Heimtextilien. Im Denim-Sektor sollen z. B. bis 2020 rund 14.800 neue Jobs geschaffen werden, zusätzlich zu einer allgemeinen Umsatzsteigerung von 260 Millionen Euro bis 2020.
 
Im ersten Schritt wurde die Zusammenarbeit zwischen Amith und dem portugiesischen Textilverband ATP auf der Messe beschlossen, um weitere Synergien in den Märkten zu mobilisieren. So waren bereits ca. 20 Aussteller aus Portugal bei dieser Ausgabe vertreten.

Eine weitere Partnerschaft wurde zwischen Amith und der Messe Frankfurt unterzeichnet. Die Messe Frankfurt, mit seinem Netzwerk in 150 Nationen, will neue Perspektiven für Maroc in Mode und Maroc Sourcing entwickeln.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.