×
3 182
Fashion Jobs
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Head of PR & Communication (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
NEW BALANCE
Emea Logistics Manager
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Senior Key Account Manager Travel Retail | Befristet (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Digital Operations Manager - Adidas App (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Owner Availability - s/4Hana (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Ctc Merchandising (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
19.07.2011
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Mexx vor dem Verkauf?

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
19.07.2011



Der US-Modekonzern Liz Claiborne Inc. soll sich diversen Medienberichten zufolge bereits in Verkaufsverhandlungen über seine in den Niederlanden ansässige Tochterfirma Mexx befinden. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Bloomberg sind etwa Sun Capital, Golden Gate Capital oder Leonard Green & Partners darunter. Weiter heißt es, dass der Verkauf bis September dieses Jahres unter Dach und Fach gebracht werden soll. Dabei möchte Liz Claiborne einen kleinen Minderheitsanteil am Unternehmen behalten.
Liz Claiborne hatte Mexx im Jahr 2001 für 264 Mio. Dollar übernommen, aktuell bewertet der Konzern die Marke nur noch mit rund 100 Mio. Dollar. Die Geschäfte laufen nicht gut für den New Yorker Konzern, zu dem neben Mexx auch eher in den USA verbreitete Marken wie Juicy Couture, Lucky Brand uand Kate Spade gehören. Im April musste der Konzern bereits zum 14. Mal in Folge Verluste melden. Mexx schreibt seit einigen Jahren aufgrund einer unprofitablen Vertriebsstrategie Verluste. Thomas Grote, seit Oktober 2009 CEO, plant mit einer umfassenden Neupositionierung in 2012 den Break-Even zu erreichen. In 2010 setzt die Marke, deren Hauptmärkte Deutschland und die BeNeLux-Länder sind, mit über 3.300 Verkaufspunkten weltweit 732 Mio. Dollar und damit 12% weniger als im Vorjahr um.

Foto: Mexx

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Andere
Business