×
6 222
Fashion Jobs
S.OLIVER
Ausbildung Als Fachinformatiker Für Systemintegration (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
AEYDĒ GMBH
Operations Account Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Product Manager - Checkout & Post-Shopping Experience (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
(Senior) Partner Consultant - Zms
Festanstellung · BERLIN
RITUALS
Area Manager, 40h (M/W/D) - Raum Berlin
Festanstellung · KÖLN
RITUALS
Area Manager, 40h (M/W/D) - Raum Berlin
Festanstellung · KÖLN
GANT GERMANY AND AUSTRIA
Business Controller (M/W/D)
Festanstellung · HOLZWICKEDE
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
09.07.2012
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Michalsky: Immer mit Kalkül

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
09.07.2012


Am Freitag war es wieder so weit: Michael Michalsky präsentierte seine Frühjahr-/Sommerkollektion 2013 mit der traditionellen StyleNite im Tempodrom mit der Berliner Bussi-Bussi-Gesellschaft und weiteren rund 1.500 Besuchern. In der Front Row saßen neben Busenfreudin Jenny Elvers-Elbertzhagen auch ein Teil des Becker-Clans (Barbara Becker, Noah Becker mit seiner neuen Flamme Laura Zurbriggen), Model Franziska Knuppe, Cosma Shiva Hagen, Ursula Karven, Sibel Kekilli, Sonja Kirchberger und Joko Winterscheidt. Drinnen war es heiß, so dass die ausgelegten Fächer bei fast allen Besuchern regelmäßigen Einsatz fanden. Auf der Aftershow-Party gab sich der „neue deutsche Mode-Papst" wieder sehr generös und ließ jede Menge Fingerfood, Wodka und gut gefüllte Goodie-Bags verteilen.

Mode, Models, Musik

Nach der Model-Seniorin Eveline Hall und dem Male-Model Andrej Pejic war es in diesem Jahr neben den üblichen Zwillingen die hochschwangere Miss Austria, die für den fast schon obligatorischen Überraschungsmoment sorgte. Der Babybauch sorgte im Publikum für Verzückung – vielleicht hätten auch einige CDU-Damen kommen sollen, um zu sehen, dass ihre Kinder-Initiativen doch Wirkung zeigen. Michalsky selbst freute sich, dass er damit zeigen konnte, dass seine Kleider auch an Frauen mit einem (temporären) Bauchumfang von 100 Zentimetern gut aussehen.
Neu war in dieser Saison, dass Michalsky erstmals eine separate Männershow zeigte. Die Models sahen alle aus wie Abercrombie & Fitch Türsteher und präsentierten sportlich-lässige Sportswear mit hohen Sneakern. Die Damenkollektion setzte auf luftige Chiffons, anschmiegsame Jerseys und leichtes Seides- Cloqué. Das Kollektionsthema war in dieser Saison „Personal Sunshine“. Sanfte Pastellfarben in Kombination mit Erdtönen und dunklem Marineblau. Auffällig war der florale Aquarelldruck und der Fotokollagenprint, der in Kooperation mit Lukas Feireiss entstand.
Wie immer gab es auch einen Live-Act – dieses Mal von dem Berliner Elektro-Pop Kollektiv Blitzkids mvt. Wahrscheinlich werden sie im Radio auch bald rauf- und runtergespielt, denn Michalsky hat ja in der Vergangenheit schon öfter bewiesen, dass er einen Riecher für musikalischen Mainstream hat.

Kooperationspartner Michalsky

Mode, Musik und Jugendkultur – das sind die Themen für die Michalsky steht. Groß wird er aber mit Lifestyle, Kommerz und Kooperationen. Mittlerweile gehören auch Sofas in sein Repertoire. Weitere Einrichtungsgegenstände sollen bald folgen. Auch bei potentiellen Kooperationen ist er rührig, so lange sein Name noch etwas gilt. Für Modezar Lagerfeld ist er schließlich der einzig relevante deutsche Designer.  Unübersehbar standen auf der Bühne zwei riesige bunte Totenköpfe aus Chrysanthemen– eine Kooperation mit dem Blumenversand Fleurop. Weitere Partner sind (oder waren) die Waschmittelmarke Ariel, die Hauptstadtbrause SpreeQuell und der Tierschutzverein WMF. Auch mit Tchibo und Sony arbeitete er zusammen. Wahrscheinlich ist Michalsky deshalb so erfolgreich, weil er weiß, wie sich sein kreatives Talent kommerziell vermarkten lässt. Davon könnten einige Jungdesigner lernen.

Foto: Michalsky StyleNite / obs/Blumenbüro

© Fabeau All rights reserved.