Milan Fashion Week Women strukturiert Schauenkalender neu

Milano Moda Donna konzentriert sich auf seine Hauptakteure und ändert deren traditionelle Termine. Ab der nächsten Ausgabe im September wird der Mailänder Modewochenkalender somit eine ausgewogenere Abfolge von Shows enthalten, um jeden Tag zu einem unverzichtbaren Event zu machen.

Show ansehen
Gucci - Herbst/Winter 2019 - Womenswear – Mailand - © PixelFormula

Zu den Marken, die ihre Kollektionen präsentieren werden, gehören die italienischen Luxus-Schwergewichte Prada und Gucci. Prada eröffnet die Women's Fashion Week am Nachmittag des 18. September, während das florierende Luxuslabel des französischen Konzerns Kering die letzte Show am Sonntag, den 22. September, ebenfalls am Nachmittag, zeigt.
 
Zwei der italienischen Top-Marken werden auch die Ausgabe 2020 der Milano Moda Donna prägen: Gucci wird die Woche mit einer Show am Mittwoch, den 19. Februar, eröffnen, während Giorgio Armani am Sonntag, den 23. Februar, den Abschluss bildet.
 
Der neue Kalender nach Rotationsprinzip wurde nach der Einberufung einer Gesprächsrunde zur Mailänder Modewoche durch die CNMI, die italienische Modekammer, entwickelt, an der auch Bottega Veneta, Fendi, Max Mara, Marni, Salvatore Ferragamo und Versace teilnahmen.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Luxus - VerschiedenesModenschauen
NEWSLETTER ABONNIEREN