×
2 244
Fashion Jobs
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
AEYDĒ GMBH
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
C&A
IT Business Analyst/Requirements Engineer (M/W/D) Ecommerce Backend
Festanstellung · Düsseldorf
PEPE JEANS (RETAIL)
Auszubildende/r (Full Time) - Wertheim
Festanstellung · WERTHEIM
ESPRIT EUROPE GMBH
Key Account Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Category Buyer IT (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
VINOKILO
Creative Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
19.12.2011
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Miss Sixty Gründer gestorben

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
19.12.2011



Ein großes Schwarzweiß-Foto prägt in diesen Tagen die Miss-Sixty-Internetpräsenz. Zu sehen ist Wicky Hassan, der Gründer der sexy Jeans „Made in Italy“. Im Alter von 56 Jahren ist der Unternehmer, der gleichzeitig auch Creative Director und Hauptanteilseigner der Gruppe war, an Krebs verstorben.
Seit der Diagnose vor vier Jahren hat er das Unternehmen darauf vorbereitet, seine Vision auch ohne ihn weiterzuverfolgen. Neben einem Designteam, das seine Handschrift verstand, wurde Pietro Bongiovanni im Herbst letzten Jahres zum CEO der Sixty Group ernannt, um die Geschäfte schon zu Hassans Lebzeiten zu leiten.
1983 eröffnete Hassan in Rom einen Store mit dem Namen „Energie“, in dem man Mode vieler angesagter, aber seltener Labels kaufen konnte. 1989 folgte die erste eigene Kollektion und Energie wurde selbst zur Marke. Über die Jahre und zusammen mit dem Co-Gründer Renato Rossi wurde unter dem Dach der Sixty Group ein Portfolio von erfolgreichen Brands wie Miss Sixty, Energie, Killah, Murphy & Nye und Refrigiwear erschaffen. 2006 erhielt Hassan den Pitti Immagine Award.

Chinesische Partnerschaft soll wieder Schwung in die Geschäfte bringen

Zuletzt life es weniger rund bei dem Unternehmen aus Chieti. Die Umsätze brachen ein, von über 450 Mio. Euro im Jahr 2008 auf zuletzt 292 Mio. Euro im Jahr 2010. Restrukturierungen wurden nötig. Ein Partner aus Fernost soll es jetzt richten: Zusammen mit Trendiano Co., einem chinesischen Unternehmen, das auf die Produktion und den Vertrieb von Mode spezialisiert ist, sollen die Sixty-Marken in Fernost einen zweiten Siegeszug erfahren und die Produktion international wettbewerbsfähiger machen. Für die Angestellten in Chieti könnte das ein zweites Mal zur Trauer führen, denn einige italienische Jobs werden durch die Verlagerung ins Reich der Mitte wegfallen.
 

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Denim
Business