×
11 625
Fashion Jobs
SCHIESSER GMBH
Technischer Leiter Hochregallager (M/W/D)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | Aesop Berlin
Festanstellung · Berlin
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Principle Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
ZALANDO
Werkstudent HR Business Partner (M/F/D)
Festanstellung · ANSBACH
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
ZALANDO
Product Safety Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Product - Search & Personalisation (All Genders)
Festanstellung · DUBLIN
BREUNINGER
Country Manager:in Österreich & Schweiz // E-Commerce // Remote Möglich
Festanstellung · BERLIN
HUGO BOSS AG
Praktikum Sales Controlling & Business Development Central & Eastern Europe (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Quality Consultant Materials (M/F/D) 1
Festanstellung · METZINGEN
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
30.09.2014
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Miss Sixty wieder da - aber anders

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
30.09.2014



Wandlung in drei Jahren: Vom Party Girl zur Sophisticated Lady
Allein äußerlich unterscheidet sich die neue Miss Sixty von denen der Vergangenheit: Auf den zugegebenermaßen noch spärlich gesäten Anzeigen, ist es keine blonde oder brünette Schönheit, die für die neue Herbst/Winterkollektion wirbt, sondern die koreanische Schauspielerin und Werbeikone Jun Ji-Hyun. Die präsentiert einen glamourösen Jeans-Look, der die feminine DNA der Marke nach wie vor herausstellt, aber nach dem Relaunch deutlich weniger verspielt daherkommt. Eleganter und stärker soll die Kollektion sein und sich in Richtung Contemporary entwickeln.
Weiter wird in den italienischen Medien berichtet, dass der Eigentümer, die pan-asiatische Investmentgesellschaft Crescent HydePark, plant, ein modernes Store-Konzept zu launchen. Getestet werden soll es im Flagship-Store in Rom (Eröffnung im Dezember) und in der Londoner Mall Westfield White City (Anfang 2015) und Florenz (Frühjahr 2015). Rund 50 Neueröffnungen sollen sukzessive bis 2017 folgen, davon etwas mehr als ein Drittel als Komplettneueröffnungen, rund 30 als Umbauten. Auch der Onlinestore der Marke ist mittlerweile wieder geöffnet. Für den insgesamt auf drei angelegten Relaunch-Prozess will das Unternehmen rund 50 Mio. Euro investieren. Besonderer Fokus soll dabei auch auf dem Ausbau des Franchisegeschäfts liegen.
Ob die Neuausrichtung auch den Mitarbeitern am Unternehmensstandort in Chieti, Italien, nützt ist fraglich. Momentan bangen die rund 260 Angestellten noch um ihren Job. Am 10. Oktober endet die Zeit, in der Staat die Gehälter gezahlt hat. Die von Crescent HydePark gegründete NewCo wird höchstens 70 Mitarbeiter übernehmen. Die Marke Refrigiwear wurde verkauft: Die Produktion von Murphy & Nye wurde nach Padua verlagert und die Kollektionen von Miss Sixty werden bereits komplett in China produziert. Einen Plan für die Erhaltung des Produktionsstandortes gibt es nicht. Die Politik hat das Interesse verloren und die Eigentümer waren ohnehin schon immer nur an den Marken interessiert, monieren die Gewerkschaften und stehen damit auf verlorenem Posten. Crescent Hyde Park scheint übrigens am nächsten italienischen Übernahmeobjekt zu arbeiten: Das italienische Taschenlabel Braccialini steht zum Verkauf und Cresent gilt als einer der verbliebenen Käufer.

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Denim
Business