×
1 398
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Miuccias militärische Botschaft bei Prada

Veröffentlicht am
today 22.09.2017
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Mailand Fashion Week: "Miuccia! Miuccia! Miuccia!", grölten die Fans. Befinden wir uns mitten im San Siro-Fußballstadion? Hatte Liverpool einen neuen brasilianischen Star-Spieler verpflichtet? Nein, es war der Backstage-Bereich nach einer wilden, von Cartoons geprägten, von der Leichtathletik durchdrungenen und leicht fremdartigen Show von Miuccia Prada, die von einem donnernden Beifall begleitet wurde, als sie sich dramatisch verbeugte.

Prada - Frühjahr/Sommer 2018 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula


Schließlich haben sich die Fans – das heißt die ganze Besetzung, ihr Studiopersonal und sogar die faszinierendste Make-up-Artistin der Modeszene, Pat McGrath – wieder beruhigt.

"Militarismus. Das ist die Hauptidee", sagte Signora Prada, als Horden von Redakteuren, Künstlern und lokalen Oberbossen warteten, um sie zu beglückwünschen. Es wurde viel wegen der jüngsten Abkühlung der Verkaufszahlen bei Prada unternommen. Aber nach einigen schwachen Quartalen fühlte sich dies sehr nach einer dagegen ankämpfenden Designerin an.

Miuccias stärkste Ideen waren Cartoon-Bilder. Diese waren überall an den Wänden von Pradas Show-Location in der Via Spartaco angeklebt und stellten ebenso die Prints auf einer ganzen Reihe von Looks dar. Besonders bei den hervorragenden Ziegenfellmänteln, die meist auf dem Rücken ein mädchenmäßig-romantisches Cartoon-Bild von schüchternen, jungen, "I love Prada."-ausrufenden Frauen zeigten.

Diese gleichen Comic-Streifen wurden auf einer ganzen Reihe von Lederhandtaschen wiederholt. Die Designerin spielte auch mit einer Vielzahl von großartigen, zweireihigen Boyfriend-Mänteln mit breitem Fischgratmuster und aus Kamelhaar, und bei einigen Mänteln erschienen die durch Stoff überlappten Bereiche als weiße Flächen – ein tolles, auffälliges Modekonzept. Die Revers waren mit Animal-Prints besetzt und rubinrote Kristalle und Bonbon-farbene Knöpfe addierten zu dem ganzen noch mehr Drama.

Alles war übermäßig gemixt, womit Prada auf die aktuelle Obsession der durcheinandergewürfelten Kulturen in zeitgenössischer Kleidung reagierte. Und häufig eigenartig – wie die Jacquard-Kleider über maskulinen Hemdblusen. Es gibt nur wenige andere Köpfe in der Mode, die so fruchtbar sind wie Miuccia Prada. Die, die einen neuen Kniestrumpf mit aufgemalter Super-Muskulatur kreierte. Und schließlich gab es einige großartige Prada Sneakers, wie die eines Cartoon-Superhelden, und mit Nieten besetzte Punk-Rock-Pikes.

"Tom boys. Mach, was du willst. Sei unabhängig!", wie McGrath sie in Kurzform nach der Show beschrieb. Klingt wie sie selbst: Die britische Make-up-Artistin hat gerade ihre eigene Bomberjacken- und T-Shirt-Capsule-Linie gegründet und ihre Make-up-Produkte werden derzeit in einigen Sephora Stores verkauft, wo ihr Schönheitsgeschäft boomt.

Aber ihre beste Arbeit wird immer bei Prada sein, wo man die Show verließ und das Gefühl hatte, dass Miuccia sich plötzlich den Herausforderungen inmitten einer neuen Generation von Konkurrenten bewusst war. Und hatte als Antwort darauf die Herausforderung angenommen.

Miuccia! Miuccia! Miuccia!

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.