×
2 431
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Emea Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Showroom Content Manager Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Specialist Marketplace Management Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Trading Manager Marketplaces Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager* Private Label DACH
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HUGO BOSS
Expert IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Licensed Business Teamsport
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Scm Finance - hq Planning & Analysis
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany South
Festanstellung · München
ESPRIT
Area Manager (M/W/D) - Germany North
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
International Sales Manager (M/W/D) Premium Brands
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
OLGA HOFMANN RECRUITMENT
Operativer Controller (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Social Media & Campaign Management
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
HR Specialist Compensation & Benefits (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
IT Specialist Apple (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
22.09.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Mobile Marketing Association gründet deutsches Chapter

Von
DPA
Veröffentlicht am
22.09.2016

Zu den Gründungsmitgliedern zählen adsquare, The Coca-Cola Company, Facebook, Google, SAP XM, Smaato, Telefónica und Unilever. Die MMA ist eine Non-Profit Organisation mit über 800 Mitgliedsunternehmen aus 50 Ländern. Sie bezeichnet sich selbst als "der weltweit führende Verband für Mobile Marketing".


Kommunizieren, informieren und kaufen: mobile Endgeräte gewinnen rasch Marktanteile - Foto: Archiv


Für Wächter gibt es in Deutschland einen großen Bedarf an einem auf Mobile Marketing spezialisierten Verband: "Die explosionsartige Zunahme der Mediennutzung auf Smartphone & Co. führt dazu, dass immer mehr Unternehmen diesen Kanal für ihre Kommunikation entdecken. Die MMA ist die richtige Plattform für Marketingverantwortliche, um Know-how und Erfahrungen miteinander zu teilen. Hiervon profitiert das gesamte Ökosystem in Deutschland und darüber hinaus."

Laut aktuellen Prognosen von eMarketer werden die Ausgaben für Mobile Marketing in Deutschland 2016 mit 2,27 Milliarden Euro erstmals die 2-Milliarden-Grenze überschreiten. Dies macht Deutschland für Mobile Marketing zum fünftgrößten Markt weltweit und zum zweitgrößten in Europa. Auch Smaato, Betreiber der weltweit größten Mobile Ad Exchange und MMA Germany Mitgründer, kann diesen Trend bestätigen. Laut Gründer und CEO Ragnar Kruse zeigen interne Analysen der Werbebudgets, dass "Deutschland im Vergleich zu anderen europäischen Märkten beeindruckend schnell wächst".

Das Executive Committee der MMA Germany setzt sich zusammen aus dem Vorsitzenden Mark Wächter (MWC.mobi) und seinem Stellvertreter Daniel Rieber (adsquare) sowie Marlen Ring (The Coca-Cola Company), Marianne Bullwinkel (Facebook), Dominik Wöber (Google), René Bellack (SAP XM), Ragnar Kruse (Smaato), Simon Dean (Telefónica Deutschland) und Arne Kirchem (Unilever).

Copyright © 2022 Dpa GmbH