ModEurop verabschiedet Präsident Hanus

Auf in den Ruhestand: Im Rahmen der ColourClubConference in Berlin hat ModEurop den langjährigen Präsident Ralph Hanus offiziell verabschiedet. DSI Geschäftsführer Manfred Junkert dankte Hanus, der am 11. Dezember 2003 von den Mitgliedern der Trend-Plattform des DSI zum Präsidenten gewählt worden war, für seinen aktiven und erfolgreichen Einsatz.

Manfred Junkert (r.) verabschiedete Hanus auf der vergangenen ClubColourConference in Berlin. - ModEurop

"Sie sind modisch, authentisch und progressiv – auch, was Ihr Äußeres betrifft. Damit waren Sie als Präsident perfekt für dieses Amt geeignet. Das ist es was ModEurop braucht", so Manfred Junkert in seiner Laudatio.

In seiner Ära hat Ralph Hanus auch die Internationalisierung von ModEurop vorangetrieben. Durch seine langjährige Tätigkeit in der Schuhbranche fungierte er dabei vor allem als Bindeglied zwischen Industrie und Handel.
 
Ralph Hanus, der seinen Ruhestand in vollen Zügen genießen wolle, bleibe der Mode auch als Konsument weiter verbunden. An die Kreativen appellierte der "64-jährige Fashion-Fan", wie ihn ModEurop freundschaftlich bezeichnet, die Individualität und gutes Design stärker denn je voranzutreiben. Gerade der Schuhhandel brauche mehr Mut und weniger Uniformität.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresMode - SchuheTextilMode - VerschiedenesBranchePeoplePersonalienBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN