Mode City und Interfilière im Juli 2016 in Lyon

Die Lingerie- und Swimwearmesse Mode City und die zum selben Zeitpunkt stattfindende Interfilière kehren vom 9.-11. Juli nach acht Jahren wieder nach Lyon zurück. Die Entscheidung betreffe laut Veranstalter jedoch nur diese eine Ausgabe, da gerade in Paris im nächsten Sommer die Fußball-EM ansteht.


Mode City an der Porte de Versailles im Juli 2015 – Pixel Formula - Pixel Formula

Die Entscheidung wurde nach sorgfältiger Rücksprache mit einem Großteil der Aussteller und der Besucher getroffen und steht somit in keinem Zusammenhang mit den Anschlägen in Paris am vergangenen Wochenende. Für Marie-Laure Bellon-Homps, CEO von Eurovet, ist sie absolut nicht als Konsequenz dieser Ereignisse zu werten, sondern im Bestreben zu verstehen, den Ausstellern und Besuchern der Messe einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Weit ab vom Tumult, der in Paris während der Fußball-EM herrschen dürfte.
 
Eurovet betont die hohe Auslastung der Hotels in Paris im betroffenen Zeitraum mit stark angestiegenen Preisen. Die Hotels um den bisherigen Veranstaltungsort Porte de Versailles herum sind bereits fast vollständig ausgebucht, da die rund 1200 Journalisten für das naheliegende Pressezentrum der EM in diesem Bereich untergebracht werden müssen. Die Veranstalter befürchteten zudem Schwierigkeiten mit der Verfügbarkeit von Taxis u. ä.
 
Eurovet zog zunächst eine Verlegung der Veranstaltungsdaten in Betracht, wollte die Ausgabe jedoch nicht wie früher auf den September verschieben. Doch dies schien weder auf Aussteller- noch auf Besucherseite auf ein positives Echo zu stoßen. Es wurden auch verschiedene Städte im Ausland als Alternativen erwähnt, wie beispielsweise Mailand oder Barcelona.
 
Für Lyon fiel in die Waage, dass sich die Stadt in den vergangenen acht Jahren sehr positiv entwickelte. So wird sie von 115 Direktflügen aus allen europäischen Hauptstädten und den wichtigsten Städten in Frankreich angeflogen. Die neuen Linien von Emirates und Turkish Airlines öffnen über Dubai und Istanbul das Tor nach Asien und Südafrika. Im Juni 2016 wird zudem ein Direktflug Lyon-Montréal eingeführt. Auch bei den Unterkünften entwickelte sich die Stadt positiv mit 3000 zusätzlichen Hotelzimmern in den vergangenen acht Jahren auf insgesamt 15000 Zimmer.

Auch die Vorbereitungen für die nächste Lingerie-Messe von Eurovet vom 23.-25. Januar an der Porte de Versailles laufen auf Hochtouren. Die Sicherheitsmaßnahmen wurden verstärkt.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterLingerieMessen
NEWSLETTER ABONNIEREN