×
3 105
Fashion Jobs
ESPRIT
Team Lead CRM Campaigns (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Team Lead CRM Technology (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
PUMA
Project Manager Global E-Commerce
Festanstellung · Herzogenaurach
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
HUGO BOSS
Expert IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior District Manager Retail & Franchise - Middle Germany (M/F/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
ADIDAS
Senior Specialist Payroll (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Social And Partner Publishing - Sportswear - bu Sportswear And Training (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing E-Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Marketing Wholesale Boss (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
Von
DPA
Veröffentlicht am
28.01.2009
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Modehersteller Ahlers mit drastischem Gewinneinbruch

Von
DPA
Veröffentlicht am
28.01.2009

Herford (dpa) - Kosten für den Stellenabbau und ungünstige Wechselkurse haben den Herrenmodehersteller Ahlers im vergangenen Geschäftsjahr praktisch um den Gewinn gebracht. Das Unternehmen verdiente in dem Ende November abgeschlossenen Jahr nur noch 300 000 Euro nach 9,7 Millionen Euro 2007.

Das Sparprogramm mit Stellenabbau kostete 4,4 Millionen Euro, die unerwartet starke Abwertung des polnischen Zloty drückte das Ergebnis um 1,8 Millionen Euro, wie die Ahlers AG aus Herford am 28. Januar mitteilte. Zudem fiel das Schlussquartal mit einem Umsatzrückgang von sieben Prozent schwach aus.

Der Jahresumsatz legte nach vorläufigen Zahlen um 3,2 Prozent auf 268 Millionen Euro zu. Der Premium-Bereich mit den Marken «Pierre Cardin», «Baldessarini» und «Otto Kern» sei um 11 Prozent gewachsen und mache nun 47 Prozent des Konzernumsatzes aus, hieß es.

Der Umsatzzuwachs sei im Ausland erwirtschaftet worden. So sei der Umsatz beispielsweise in Osteuropa um 19 Prozent gestiegen. In Deutschland sanken die Erlöse nach einem schwachen vierten Quartal um zwei Prozent. Der um Sondereinflüsse bereinigte vorläufige Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) fiel im Geschäftsjahr um 20 Prozent auf 7,8 Millionen Euro.


Copyright © 2021 Dpa GmbH