×
867
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
19.12.2018
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Modekette Forever 21 entschuldigt sich für "Black Panther"-Foto

Von
DPA
Veröffentlicht am
19.12.2018

Die US-Modekette Forever 21 hat Kritik im Netz mit einem Werbefoto für einen Pullover ausgelöst, der an den Superheldenfilm "Black Panther" angelehnt ist. In dem Streifen geht es um die fiktive, afrikanische Nation "Wakanda". Deren Slogan "Wakanda Forever" ziert den bunten Pulli des Modeunternehmens. Auf dem Werbefoto ist ein weißes, männliches Model mit wasserstoffblonden Haaren zu sehen.

Archiv


"Forever 21 hat wirklich die blasseste Person, die sie finden konnte, als Model für den 'Wakanda Forever'-Pulli genommen. Ich weine", schrieb ein Nutzer bei Twitter. Die Modekette hat das vielfach kritisierte Foto inzwischen gelöscht. "Wir feiern alle Superhelden mit vielen, verschiedenen Models unterschiedlicher Ethnien und entschuldigen uns, wenn das betreffende Foto in irgendeiner Weise beleidigend war", heißt es in einem Statement, das mehrere US-Medien am Dienstag (Ortszeit) veröffentlichten.

Der fast ausschließlich mit schwarzen Schauspielern besetzte Action-Film "Black Panther" aus dem Marvel-Kosmos wurde im Februar zum Überraschungshit an den Kinokassen und ist für einen Golden Globe nominiert. Eine Fortsetzung wurde bereits angekündigt.

Copyright © 2021 Dpa GmbH