×
3 180
Fashion Jobs
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Head of PR & Communication (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
NEW BALANCE
Emea Logistics Manager
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Senior Key Account Manager Travel Retail | Befristet (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Digital Operations Manager - Adidas App (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Owner Availability - s/4Hana (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Ctc Merchandising (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
10.11.2016
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

MoMu plant Ausstellung über Margiela

Veröffentlicht am
10.11.2016

Das Mode-Museum (auch MoMu-Galerie genannt) in Antwerpen wird dem Designer Martin Margiela in seiner Zeit als Kreativdirektor von Hermès eine Ausstellung widmen. 


MoMu zeigt Arbeiten von Martin Marseille im Frühjahr 2017. - Courtesy Mode Museum


Margiela verbrachte seit 1997 sechs Jahre an der Spitze der Luxusledermarke. Damals galt er mit seinem eigenen Modehaus Maison Martin Margiela schon fast ein Jahrzehnt lang als einer der einflussreichsten avantgardistischen Designer. 

Das Pariser Luxushaus ernannte Margiela als künstlerischer Leiter im Oktober 1997. Das war eine ungewöhnliche Wahl für Hermès, da Margiela bekannt war für seinen dekonstruktivistischen Stil in der Gestaltung, der im Kontrast stand zum luxuriöses Markenimage. Recycling und Wiederverwertung von Materialien gelten zu diesem Zeitpunkt als spektakulär in der Modewelt.

Dennoch entwarf Margiela 12 erfolgreiche Kollektionen für das Haus. Er definiert die Hermès-Frau neu, bringt  Komfort, Zeitlosigkeit und Haptik im Einklang mit seinem schlichten Designs und monochromen Farbpalette, die sich von den für Hermès typischen, farbenfrohen Drucken unterscheidet. Die Ausstellung zeigt ein Auswahl der besten Arbeiten von Margiela aus seinen sechs Jahren bei Hermès. 

Margiela ist bekannt als einer der größten Designer der letzten 50 Jahre. Bis jetzt hat es kein Interview mit ihm gegeben, und es existiert nur ein Foto von ihm. Obwohl Martin Margiela seit über acht Jahren nicht mehr in der Modewelt aktiv ist, wurde er auf der Pariser Modewoche für die Herbst-/Winterkollektion 2016/2017 von der internationalen Fachpresse als eigentlicher Protagonist der französischen Modewoche bezeichnet. 

Vom 31. März bis zum 27. August 2017 stellt das MoMu erstmals die von Martin Margiela entworfenen Hermès Kollektionen aus. Zudem werden auch Zusammenhänge mit seinem eigenen Label Maison Martin Margiela hergestellt. Bis heute ist der Einfluss seiner Arbeit für Hermès in der Arbeit zahlreicher heutiger Designer zu spüren.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.